Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Sechs Köpfe für die Lehrerbildung

30.08.2005 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Neues Direktorium des Zentrums für Lehrerbildung erstmals zusammengetreten FRANKFURT. Am 29. August traf sich erstmals das neue Direktorium des Zentrums für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung. Sechs Hochschullehrer werden - so sieht es das Hessische Hochschulgesetz vor - für die Reform der Lehrerbildung an der Universität Frankfurt zuständig sein.

Vizepräsident Prof. Andreas Gold wünschte den neuen Mitgliedern viel Erfolg und sagte ihnen die Unterstützung des Präsidiums zu. "Wir danken den bisherigen (Gründungs)Vorstandsmitgliedern des Zentrums, die die Arbeit dieses Direktoriums vorbereitet haben. Die neue Rechtslage verlangt die Bewältigung eines großen Arbeitspensums. Das Präsidium wird Sie dabei nach Kräften unterstützen", so Gold wörtlich.

Das Direktorium wählte in seiner ersten Sitzung den bisherigen Vorstandsvorsitzenden des Zentrums, Prof. Götz Krummheuer zum Geschäftsführenden Direktor und damit zum Repräsentanten des Zentrums. Prof. Jürgen Quetz wird Krummheuers Stellvertreter und Direktor für Schulpraktische Studien. Der katholische Theologe Prof. Bernd Trocholepczy übernimmt als Direktor für Studium und Lehre den Bereich Studienordnungen, die Petitionsstelle und die Aktivitäten des Zentrums im Bereich Medienkompetenz. Der Sonderpädagoge Prof. Dieter Katzenbach leitet das im Verlauf des kommenden Wintersemesters neu zu gründende universitäre Prüfungsamt für Lehrämter und wird außerdem für Lehrevaluation zuständig sein. Der Pädagogische Psychologe Prof. Gerhard Büttner wird Direktor für Forschung und Graduiertenförderung. Der Physiker Prof. Arild Lacroix ist für die Bereiche Struktur- und Budgetplanung zuständig. Dem Direktorium gehören außerdem mit beratender Stimme Vizepräsident Prof. Andreas Gold, zwei wissenschaftliche Mitglieder und ein studentisches Mitglied an.

Kontakt: David Profit, Zentrum für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung, Robert-Mayer-Str. 1, Raum: 624, 60325 Frankfurt; Tel.: 069/798-23282,E-Mail: profit@em.uni-frankfurt.de

uniprotokolle > Nachrichten > Sechs Köpfe für die Lehrerbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104889/">Sechs Köpfe für die Lehrerbildung </a>