Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

WHL-Fernstudium Finance and Banking startet

31.08.2005 - (idw) AKAD. Die Privat-Hochschulen

An der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr startet am 1. September der Lehrbetrieb im neuen Master-Studiengang Finance and Banking. Während der kurzen Vorlaufphase haben sich bereits rund 20 Frauen und Männer für die berufsbegleitende Hochschulausbildung zum Finanzspezialisten entschieden. Der Einstieg in das Studium ist weiterhin möglich. Der neue Master-Studiengang richtet sich in erster Linie an Berufstätige, die über ein wirtschaftswissenschaftliches Uni- oder FH-Diplom verfügen, bereits in der Finanzwirtschaft arbeiten und jetzt ihre Position ausbauen wollen. Ab einer Studienzeit von 18 Monaten erfahren sie alles über Themenbereiche wie Unternehmensfinanzierung, Kapitalmarkttheorie, Finanzderivate, Bankmanagement, Versicherungsmanagement und Immobilienwirtschaft.

Das Studium an der WHL läuft komplett berufsbegleitend ab, ein in dieser Form bundesweit einmaliges Modell. Studiert wird in der von der WHL seit Jahren erfolgreich praktizierten Mischung aus Fernstudium, Online-Anteilen und intensiven Blockseminaren.

Dass die Qualität von Inhalten und Abläufen stimmt, garantieren zwei Gütesiegel: Der Studiengang wurde von der FIBAA erfolgreich akkreditiert und vom Land Baden-Württemberg staatlich anerkannt. Die Studiengebühren betragen - als Einführungsangebot - 10.080 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.whl.akad.de/mfb oder beim WHL-Studienservice unter Tel. 07821 923850.
Weitere Informationen: http://www.whl.akad.de/mfb
uniprotokolle > Nachrichten > WHL-Fernstudium Finance and Banking startet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104923/">WHL-Fernstudium Finance and Banking startet </a>