Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Buch zur Wahl: "Politik als Marke" - FU-Studenten geben Fachbuch zum Wahlkampf heraus / Prominente Autoren

31.08.2005 - (idw) Freie Universität Berlin

Drei Studenten des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft (OSI) der Freien Universität Berlin geben rechtzeitig zur Bundestagswahl 2005 das Fachbuch zum Wahlkampf heraus. Es heißt: "Politik als Marke - Politikvermittlung zwischen Kommunikation und Inszenierung". Den Herausgebern ist es gelungen, zahlreiche prominente Autoren aus Theorie und Praxis zu gewinnen: Mit dabei sind die TV-Moderatorin Sabine Christiansen, der CDU-Generalsekretär Volker Kauder, der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau und der Politikwissenschaftler Ulrich Sarcinelli. Die drei Studenten Axel Balzer, Marvin Geilich und Shamim Rafat arbeiten derzeit an ihrer Diplomarbeit am OSI. Außerdem sind sie in der studentischen Agentur Politikfabrik aktiv, die als eingetragener Verein im laufenden Wahlkampf eine Erstwählerkampagne mit Namen "Wahl Gang 05" durchführt. Die drei Nachwuchs-Akademiker haben schon im März 2004 den Kongress "Politik als Marke" organisiert. Es war der erste studentisch organisierte Kongress zur politischen Kommunikation in Berlin.

Mit dem Buch legen die drei nun die Ergebnisse des Kongresses vor und erweitern sie durch aktuelle Beiträge zum laufenden Bundestagswahlkampf. Es geht um die immer komplexer werdenden politischen Inhalte, die die Öffentlichkeit als immer einfachere Botschaften erreichen - was sich vor allem im Wahlkampf zeigt. Wo stehen die Parteien mit ihrer Kommunikation im vorgezogenen Bundestagswahlkampf 2005? Welche Chancen und Risiken birgt die Strategie der SPD? Wie steht es um die strukturelle Mehrheitsfähigkeit der Union? Welche der kleinen Parteien hat die größte Chance, dritte Kraft zu werden? Wird Markenführung wichtiger als Glaubwürdigkeit in der Politik? Diese und andere Fragen werden in dem Buch behandelt.

Das Buch:
Axel Balzer, Marvin Geilich und Shamim Rafat (Hrsg.): "Politik als Marke ? Politikvermittlung zwischen Kommunikation und Inszenierung", LIT-Verlag (Münster), ISBN 3-8258-8146-6, Euro 19,90

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:
Marvin Geilich, Tel.: 0163 / 313 53 51 oder Shamim Rafat, E-Mail: presse@politik-als-marke.de, Internet: http://www.politik-als-marke.de
Weitere Informationen: http://www.politik-als-marke.de
uniprotokolle > Nachrichten > Buch zur Wahl: "Politik als Marke" - FU-Studenten geben Fachbuch zum Wahlkampf heraus / Prominente Autoren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104933/">Buch zur Wahl: "Politik als Marke" - FU-Studenten geben Fachbuch zum Wahlkampf heraus / Prominente Autoren </a>