Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Einmal Studentin sein beim "Schnupperstudium" an der Deutschen Telekom FH Leipzig

22.09.2005 - (idw) Deutsche Telekom AG Fachhochschule Leipzig

An der Deutschen Telekom Fachhochschule Leipzig (FHL), Gustav-Freytag-Str. 43-45 in 04277 Leipzig finden am 27. und 28.Oktober Schnuppertage Schülerinnen der Klassen 10 bis 12 (13) statt. Auf diese wartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm aus den Studienrichtungen Nachrichtentechnik und Telekommunikationsinformatik. Auftakt am Donnerstag
Begrüßt werden die Schülerinnen am 27.Oktober um 10 Uhr im größten Hörsaal der FHL durch Professor Volkmar Brückner, dem Rektor der FHL. Daran schließt eine Information über die Studiengänge und Zulassungsbedingungen an. Einen ersten Überblick können sich alle "Schnupperlinge" dann in einem Rundgang durch die FHL machen. Nachmittags bietet die FHL den Schülerinnen Informationen zu den Lehrgebieten Nachrichtentechnik und Telekommunikationsinformatik an. In einer Diskussionsrunde mit Studierenden der FHL können sich die jungen Frauen Studierenden über das Studium und um alles, was zu einem Studium gehört, austauschen. Wer gerne ein oder auch mehrere Semester im Ausland studieren möchte, erhält hierzu Tipps vom Akademischen Auslandsamt.

Teilnahme an regulären Vorlesungen
Am Freitag, den 27. Oktober bietet die FHL allen Teilnehmerinnen die Möglichkeit, reguläre Vorlesungen zu besuchen, wie Grundlagen der Informatik, der Elektrotechnik, der Physik und der Mathematik. Parallel dazu gibt es

Sonderveranstaltungen, die extra auf dem Wissensstand der jungen Frauen aufbauen. Das sind beispielsweise Erstellen einer Website, Messen von Grundgrößen der Elektrotechnik und Demonstrationen zu verschiedenen Gebieten der Physik. Als Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltung findet eine Tombola statt.

Die Deutsche Telekom Fachhochschule Leipzig ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule, die von der Deutschen Telekom finanziert wird. An der FHL werden zur Zeit über 500 Studierende in den Studienrichtungen Nachrichtentechnik und Telekommunikationsinformatik ausgebildet. Die FHL führt bereits seit Oktober 2000 Schnuppertage für Mädchen mit großem Erfolg durchgeführt. Damit will die FHL den jungen Mädchen Einblicke in den Studienalltag gewähren und somit eine wohldurchdachte Studienwahl ermöglichen. Weitere Informationen zur FHL gibt es im Internet unter www.fh-telekom-leipzig.de.

Die Teilnahme an den Schnuppertagen ist kostenlos. Alle Schülerinnen können sich ab sofort per e-Mail unter pr@fh-telekom-leipzig.de anmelden. Ende September ist Anmeldeschluss. Wer in Leipzig übernachten möchte, findet unter www.leipzig.de Hotels und Pensionen.

Umfangsangabe: 2.631 Zeichen (mit Leerzeichen)
Weitere Informationen: http://"www-fh-telekom-leipzig.de"
uniprotokolle > Nachrichten > Einmal Studentin sein beim "Schnupperstudium" an der Deutschen Telekom FH Leipzig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106172/">Einmal Studentin sein beim "Schnupperstudium" an der Deutschen Telekom FH Leipzig </a>