Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Kooperationsvertrag zwischen TU Dresden und Stadt Görlitz

26.09.2005 - (idw) Technische Universität Dresden

Am Donnerstag, 29. September 2005, werden der Rektor der
TU Dresden, Professor Hermann Kokenge, und der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz, Joachim Paulick, eine Vereinbarung zur künftigen Zusammenarbeit unterzeichnen.
Die Unterzeichnung findet im Vorfeld der Stadtratssitzung, 16:15 Uhr, im Görlitzer Rathaus, Untermarkt 6-8, Großer Sitzungssaal, statt. Die Zusammenarbeit zwischen der TU Dresden und der Stadt Görlitz erhält mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages eine neue Qualität. Ziel der Kooperation ist vor allem, Görlitz zu einem zukunftsorientierten Hochschul-, Forschungs- und Wirtschaftsstandort zu gestalten. Bereits in den vergangenen Jahren gab es verschiedene Projekte der Zusammenarbeit. So wurde beispielsweise im Juni 2004 das an die Stiftungsprofessur "Stadtumbau und Stadtforschung" der TUD angegliederte Kompetenzzentrum "Revitalisierender Städtebau" in Görlitz eröffnet.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, an der Vertragsunterzeichnung teilzunehmen!

Informationen für Journalisten:
Stadt Görlitz: Elke Fieber, Tel.: 03581 671234, E-Mail: e.fieber@goerlitz.de
TU Dresden: Kim-Astrid Magister, Tel.: 0351 463 32398,
E-Mail: pressestelle@mailbox.tu-dresden.de

uniprotokolle > Nachrichten > Kooperationsvertrag zwischen TU Dresden und Stadt Görlitz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106267/">Kooperationsvertrag zwischen TU Dresden und Stadt Görlitz </a>