Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Erste Plätze für Bielefelder Soziologen und Erziehungswissenschaftler beim neuesten Focus-Ranking

26.09.2005 - (idw) Universität Bielefeld

Im heute veröffentlichten Teil des neuesten Focus-Rankings der deutschen Universitäten belegt die Universität Bielefeld jeweils in den Sozialwissenschaften (Soziologie) und in den Erziehungswissenschaften erste Plätze. In beiden Fächern stechen in Bielefeld besonders die hohe Drittmittelquote als Indikator für herausragende Forschungsleistungen und die sehr gute Bewertung ihrer Reputation heraus. In der Gesamtwertung belegt die Universität einen sehr guten zehnten Platz unter 86 Universitäten.
Rektor Prof. Dr. Dieter Timmermann zeigte sich über die heute veröffentlichten Ergebnisse besonders erfreut und gratulierte den Fakultäten für Soziologie und Pädagogik: "Damit wird die starke Stellung, die die Universität Bielefeld schon immer in den Geistes- und Sozialwissenschaften hatte, auf eindrucksvolle Weise bestätigt. Ich bin sicher, dass nicht zuletzt angehende Studierende das bei ihrer Studienortswahl zu würdigen werden wissen." Hinsichtlich des Gesamtrankings merkte er allerdings an, dass die Universität dort in anderen Bereichen, in denen sie ebenfalls besonders stark sei, noch nicht angemessen wahrgenommen werde. "Das gilt besonders für die auch international herausragende Mathematik, aber zum Beispiel auch für Biologie/Biotechnologie und Physik."

Pressemitteilung Nr. 190/2005
Universität Bielefeld
Informations- und Pressestelle
Dr. Hans-Martin Kruckis
Telefon: 0521/106-4074 (Sekretariat: 4146)
Fax: 0521/106-2964
E-Mail: hans-martin.kruckis@uni-bielefeld.de
Internet: www.uni-bielefeld.de

uniprotokolle > Nachrichten > Erste Plätze für Bielefelder Soziologen und Erziehungswissenschaftler beim neuesten Focus-Ranking
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106311/">Erste Plätze für Bielefelder Soziologen und Erziehungswissenschaftler beim neuesten Focus-Ranking </a>