Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Interdisziplinäre Tagung zur Bioethik in Tübingen

28.09.2005 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Graduiertenkolleg Bioethik lädt zu Vorträgen und Workshops ein

Das Graduiertenkolleg Bioethik am Interfakultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen veranstaltet vom 6. bis 8. Oktober die Tagung "Wie funktioniert Bioethik? Interdisziplinäre Entscheidungsfindung im Spannungsfeld von theoretischem Begründungsanspruch und praktischem Regelungsbedarf."

Aufgabe der Bioethik ist es, über den Umgang mit neuen Entwicklungen in Biologie und Medizin nachzudenken. Sie steht damit im Spannungsfeld verschiedener universitärer Disziplinen, gleichzeitig hat sie große Bedeutung für die Kooperationsräume von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Zunehmend komplexe Aufgabenbereiche erfordern eine Reflexion auf die spezifische Methodik der Bioethik, auf ihre Stellung im Gefüge der Disziplinen und auf die Reichweite ihrer Geltungsansprüche. Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit Beginn des Jahres 2004 geförderte Graduiertenkolleg Bioethik möchte mit der Tagung einen Beitrag zur weiteren Profilierung der Bioethik als eigenständigem Forschungsgebiet leisten.

Die Tagung bietet einen Überblick über Methodik, Begründungsproblematik und praktische Implikationen der Bioethik. Darüber hinaus bietet sie Wissenschaftlern aus Natur- und Geisteswissenschaften eine Plattform, um sich über gemeinsame Probleme, Interessen und neue Tendenzen der Bioethik auszutauschen. Vorträge, Korreferate und Workshops werden sich mit folgenden Themenfeldern befassen: Begründungsproblematik in der Bioethik, Interdisziplinäre Kooperation, Umsetzungsprobleme an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.

Tagungsort ist der Hörsaal des Theologicums, Liebermeisterstraße 18. Anmeldungen sind noch möglich (Anmeldeformular im Internet).

Programm der Tagung und das Anmeldeformular im Internet unter:
http://wie-funktioniert-bioethik.de

Kontakt:
Cordula Brand M. A.
Graduiertenkolleg Bioethik
Interfakultäres Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)
Wilhelmstraße 19
72074 Tübingen
Tel.: (07071) 29-77511
E-Mail: Cordula.Brand@uni-tuebingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Interdisziplinäre Tagung zur Bioethik in Tübingen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106410/">Interdisziplinäre Tagung zur Bioethik in Tübingen </a>