Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Ein Fest für die Bildung

28.09.2005 - (idw) Donau-Universität Krems

Am 7. Oktober 2005 wird mit dem Campus Krems ein Bildungszentrum eröffnet, das europaweit Maßstäbe setzt. Der neue Campus in Krems/Österreich bietet 4.500 Studierenden der Donau-Universität Krems und der IMC Fachhochschule Krems die ideale Umgebung für wissenschaftliches Arbeiten und studentisches Leben. Auf dem 34.000 Quadratmeter großen Areal stehen neue Labors und Unterrichtsräume, ein Audimax, eine Mensa und eine Bibliothek zur Verfügung. Ein Kino der Österreichischen Filmgalerie sowie zahlreiche Wissenschafts- und Kulturevents machen den Campus auch zum regionalen Begegnungszentrum. Am 7. Oktober wird der Campus Krems unter dem Motto "Campus in motion" offiziell eröffnet. Die Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr mit der offiziellen Eröffnung des Campus Krems durch führende Vertreter der drei Nutzer des Geländes und den Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll. Ab 14 Uhr bieten sich den Besuchern zahlreiche Gelegenheiten den Campus kennen zu lernen. Auf dem Programm stehen Führungen durch die neuen Räumlichkeiten, Filmvorstellungen im Kino im Kesselhaus sowie eine "Wissenschallenge" und ein Fotowettbewerb. Am Nachmittag finden die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Donau-Universität Krems, ein audiovisueller Streifzug durch elf Jahre IMC Fachhochschule Krems und die offizielle Eröffnung der Österreichischen Filmgalerie statt. Mit Live-Act "shiver" und DJ Samir Köck werden Studierende, Mitarbeiter und Festgäste den neuen Campus bis in die Nacht hinein feiern.

Österreichs größtes Bauprojekt im Bildungsbereich

"Mit dem Campus Krems wurde ein europaweit einzigartiger Rahmen für Aus- und Weiterbildung geschaffen. Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt jetzt - genau im Jahr unseres Zehn-Jahres-Jubiläums - Realität geworden ist und unseren Studierenden und Mitarbeitern nun optimale Bedingungen bietet", betont Prof. Dr. Helmut Kramer, Rektor der Donau-Universität Krems. Insgesamt wurden 56,4 Millionen Euro in den Neubau investiert - der Campus Krems war damit in den vergangenen zwei Jahren Österreichs größtes Bauvorhaben im Bildungsbereich.

Das rund 34.000 Quadratmeter große Universitätsgelände bietet 3.000 Studierenden der Donau-Universität Krems und 1.500 Studierenden der IMC Fachhochschule Krems Platz. Die Österreichische Filmgalerie präsentiert sich mit Programmkino und "Filmbar" auf rund 2.000 Quadratmetern im renovierten Kesselhaus der Tabakfabrik. Realisiert wurde der Campus Krems nach einem Entwurf von Architekt Dipl.-Ing. Dietmar Feichtinger.

Links
Campus in motion - Eröffnungsprogramm: http://www.donau-uni.ac.at/campusopen
Infos zum Bau des Campus Krems: http://www.donau-uni.ac.at/campus2005
Presse-Informationen: http://www.donau-uni.ac.at/campusopen/presse

Rückfragen

Donau-Universität Krems
Gisela Gruber
Kommunikation, Marketing & PR
Tel. +43 (0)2732 893-2249
pr@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at

uniprotokolle > Nachrichten > Ein Fest für die Bildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106452/">Ein Fest für die Bildung </a>