Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

"Steine und Erden boomt"

29.09.2005 - (idw) Technische Fachhochschule Georg Agricola

Studierendenzahl an Technischer Fachhochschule gestiegen Bochum, den 29. September 2005 -Die Zahl der Studierenden an der Technischen Fachhochschule Georg Agricola in Bochum ist in diesem Wintersemester deutlich gestiegen: 340 Studierende schrieben sich neu ein, gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von rund 17 Prozent. Damit liegt die Gesamtzahl nun bei rund 1400 Studierenden.
Deutliche Zugewinne konnte die Studienrichtung Steine und Erden verzeichnen. 50 Neueinschreibungen gab es in diesem Semester, im Vergleich zum vergangenen Wintersemester weit mehr als doppelt so viel neue Studenten. "Wir haben im letzten Jahr vor allem an Schulen geworben und die Informationen im Internet attraktiver gestaltet", erklärt Dr. Christiane Scholz, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Geoingenieurwesen und Bergbau, den Anstieg.
Auf besonderes Interesse stießen auch der Bachelor-Studiengang Maschinenbau (50 Prozent mehr Neueinschreibungen) und der Diplomstudiengang Elektro- und Informationstechnik (20 Prozent mehr Neueinschreibungen).
Bei dem deutlichen Anstieg blieb das Verhältnis zwischen Männern und Frauen gleich. Nach wie vor studieren rund 13 Prozent Frauen an der TFH. Der Anteil ausländischer Studierender blieb mit rund 12 Prozent ebenfalls konstant.

Kontakt
Technische Fachhochschule Georg Agricola
Herner Str. 45, 44787 Bochum
Pressestelle
Telefon (0234) 968-3334
Telefax (0234) 968-3359
presse@tfh-bochum.de
Weitere Informationen: http://www.tfh-bochum.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Steine und Erden boomt"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106497/">"Steine und Erden boomt" </a>