Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Ideen gesucht - Der Wettbewerb für neue Gründungsideen

30.09.2005 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Im neuen Herbstprogramm des Gründernetztes Route A 66 wird unter dem Motto "Ideen gesucht!" ein Wettbewerb für Gründungsideen ausgeschrieben. Er richtet sich an Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an Hochschulabsolventinnen und - absolventen im Rhein-Main-Gebiet. Sie sollen ermutigt werden, ihre Ideen zu konkretisieren und den Schritt in die Unabhängigkeit zu wagen.

Von der Zurich Deutschland Gruppe werden Preisgelder in Höhe von 5000 Euro gestiftet. Zudem gibt es kostenlose Coachingangebote zu gewinnen. Ziel des Ideenwettbewerbes ist es, die Bereitschaft für Gründungen vor allem an den Hochschulen zu verbessern. Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2005. Eine unabhängige Jury übernimmt die Auswahl der Preisträger. Zur Unterstützung der Bewerber finden im November 2005 Ideenworkshops und Informationsveranstaltungen statt.

Im Gründernetz Route A 66 haben sich vier Hochschulen zusammengeschlossen: Fachhochschule Frankfurt am Main, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Hochschule für Gestaltung in Offenbach und Fachhochschule Wiesbaden. Zum ständigen Angebot gehören für Gründungsinteressierte unter anderem "Test von Idee und Person", Einzelcoaching sowie Kompaktseminare.

Informationen: Peter Sulzbach, Gründernetz Route A 66, Nibelungenplatz 3, 60318 Frankfurt am Main, Telefon: 069/1533-2160, Fax: 069/1533-2165, E-Mail: info-routeA66@routeA66.de, Internet: http://www.routeA66.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Ideen gesucht - Der Wettbewerb für neue Gründungsideen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106552/">Ideen gesucht - Der Wettbewerb für neue Gründungsideen </a>