Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Erweitertes Dekanat in der Philosophischen Fakultät

30.09.2005 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Wolfgang Dahmen neuer Dekan an der Universität Jena Jena (30.09.05) In das Wintersemester 2005/06 startet die Philosophische Fakultät der Universität Jena mit einer neuen und erweiterten Spitze. Für zwei Jahre steht ab dem 1. Oktober Prof. Dr. Wolfgang Dahmen an der Spitze der Fakultät. Der neue Dekan ist der bundesweit einzige Professor für rumänische Philologie. Zu Dahmens Stellvertreterin ist Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger gewählt worden. Die aktuelle Prodekanin hat den Lehrstuhl für Volkskunde an der Universität Jena inne. Erstmals hat die Fakultät auch einen Studiendekan eingesetzt. Übernommen hat dieses Amt Prof. Dr. Hermann Funk, der Professor für Didaktik und Methodik/Deutsch als Fremdsprache ist.

"Die Einführung eines Studiendekans ist eine wichtige und notwendige Erweiterung des Leitungsteams", sagt Prof. Dahmen. "Denn gerade in der Philosophischen Fakultät müssen in nächster Zeit zahlreiche Fächer in Bachelor- und Masterstudiengänge überführt werden, wofür die Unterstützung durch einen lehrerfahrenen Kollegen unumgänglich ist, damit der Übergang möglichst reibungslos verläuft", erläutert der neue Dekan.

uniprotokolle > Nachrichten > Erweitertes Dekanat in der Philosophischen Fakultät
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106560/">Erweitertes Dekanat in der Philosophischen Fakultät </a>