Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Platz für Bewegung in Köln-Mülheim

30.09.2005 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Neue Zusammenarbeit zum Thema Sportraum beim Netzwerktreffen von "Sport in Metropolen" am 26. September 2005 Die Einrichtung einer regelmäßigen Arbeitsgruppe zum Thema "Zusammenarbeit von Schule, Kindergarten, Sportverein und Jugendeinrichtungen" zählt zu den konkreten Ergebnissen des Netzwerktreffens von "Sport in Metropolen". Zudem sollen zahlreiche Ideen zur Erweiterung der Sportmöglichkeiten in diesem Stadtteil umgesetzt werden. Neben der Nutzung von Kletterwänden an Schulen durch Kindergärten gehören hierzu auch Bewegungsangebote von Sportvereinen in Kindergärten. Im Gegenzug dürfen die Vereine nachmittags die Räume für ihre Angebote nutzen.
"Der zweite Runde Tisch zum Thema 'Sport- und Bewegungsflächen' war ein voller Erfolg. Es freut mich besonders, dass so viele soziale Einrichtungen gekommen sind, da wir ein besonderes Interesse haben, sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung durch Kooperationen im Bereich Sport zu fördern," so Sven Wagner, Koordinator des Netzwerks Sport und Bewegung Mülheim.
Knapp 100 Personen lockte der "Runde Tisch Sport- und Bewegungsräume in Mülheim" am Montag, den 26. September in die Willy-Brandt-Gesamtschule nach Köln-Höhenhaus. Ein lebhafter Austausch unter sozialen Einrichtungen sowie verschiedenen städtischen Ämtern und der Sport- und Bezirkspolitik sorgte für Bewegung beim Thema Sportstätten, Bolzplätze und Freiflächen.
In einem Inputreferat regte Richard Förg als Koordinator des Projekts "Sport in Metropolen" eine verstärkte Berücksichtigung von Grünflächen, verkehrsberuhigten Zonen und Brachflächen an, um die vergleichsweise niedrige Sportaktivität im Bezirk anzuheben. Dr. Hans Jägemann vom Deutschen Sportbund stellte anschließend Good-Practice-Beispiele für kreative Sportstätten vor, wie z.B. den Umbau einer ehemaligen Wurstküche zu einem Gymnastikraum.

Für weitere Informationen und Fotos zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:
Silke Vagt, Telefon 0221 4982-6101,
sport-in-metropolen@dshs-koeln.de oder www.sportnetzwerk-koeln.de.
Weitere Informationen: http://www.sportnetzwerk-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Platz für Bewegung in Köln-Mülheim
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106564/">Platz für Bewegung in Köln-Mülheim </a>