Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Stolpersteine im Übergabeprozess

26.10.2005 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Veranstaltung zum Thema "Unternehmensnachfolge" im TGZ Brandenburg Die Unternehmensnachfolge in kleinen und mittelständischen Unternehmen ist ein brisantes Thema für die regionale Wirtschaft. Das Gelingen des Generationswechsels ist sowohl für das Fortbestehen der Unternehmen als auch für die Sicherung der Arbeitsplätze von großer Bedeutung. Im Fokus der BIEM-Veranstaltung, die am Mittwoch, 2. November, um 17.00 Uhr im Raum 0.19 des Technologie- und Gründerzentrums Brandenburg (Friedrich-Franz-Straße 19)stattfindet, stehen die "Stolpersteine Bewertung und Finanzierung im Übergabeprozess". Folgendes Programm ist vorgesehen:

- Begrüßung durch Reinhard Hilscher, Amtsleiter Wirtschaftsförderung Stadt Brandenburg und Geschäftsführer TGZ Brandenburg
- "Hopp oder Top: Wie kann der Wert meines Unternehmens ermittelt werden?" - Prof. Dr. Hubertus Sievers, FH Brandenburg / Brandenburgisches Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung (BIEM)
- "Finanzamt & Co.: Steuerliche Konsequenzen bei der Wahl der Bewertungsmethoden" - Thomas Knappworst, Kanzlei Knappworst & Partner Potsdam
- "Qual oder Wahl: Wie und wann finanziert die Hausbank oder ein anderer Kapitalgeber?" - Ingo Borkenhagen, Firmenkundenbetreuer Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
- "Aussichtsreich: Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Unternehmensübernahme" - Markus Stähr, Unternehmensnachfolger W.L. Eichberg, Berlin
- "Allein auf weiter Flur: Unterstützung im Übergabeprozess" - Sybille Brandt, Wirtschaftsförderung Stadt Brandenburg: BISS; Andreas Lehmann, IHK Potsdam: Projekt Familiennachfolge; Diana Deinert, FH Brandenburg: Projekt BEGiN
- Diskussionsrunde mit Prof. Dr. Hubertus Sievers
- Anschließend: Get together - Zeit für Anregungen, Beiträge, individuelle Gespräche und Kontaktaufnahme bei einem kleinen Imbiss

Aus organisatorischen Gründen wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Diese ist möglich bei: Diana Deinert, Brandenburgisches Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung (BIEM) an der Fachhochschule Brandenburg, E-Mail "deinert@fh-brandenburg.de", Telefon (03381) 355-517, Fax (03381) 355-507. Weitere Infos unter "http://www.biem-potsdam.de" und unter "http://www.fh-brandenburg.de/gruender_service.html".

uniprotokolle > Nachrichten > Stolpersteine im Übergabeprozess
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107939/">Stolpersteine im Übergabeprozess </a>