Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Hochschulwoche 2005 und Lange Nacht der Wissenschaften im Universitätsklinikum Homburg

26.10.2005 - (idw) Universität des Saarlandes

Der Dekan der Medizinischen Fakultät, Professor Dr. Mathias Montenarh, der Oberbürgermeister der Stadt Homburg, Joachim Rippel, und der Leiter der Volkshochschule Homburg, Willi-Günther Haßdenteufel, laden ein zur Pressekonferenz am Donnerstag, dem 3. November 2005, um 13.30 Uhr, im Sitzungstrakt des Rathauses, Raum 242, Am Forum 5, 66424 Homburg. Vorgestellt werden die Themen der Hochschulwoche 2005, die in der Zeit vom 21. bis 24. November stattfindet. Neben der feierlichen Verleihung des Wissenschaftspreises der Stadt Homburg stehen mehrere interessante Vorträge - beispielsweise im Rahmen der Stiftung Wissenschaftliches Forum - auf dem Programm.

Ein besonderes Highlight stellt die zum ersten Mal stattfindende Lange Nacht der Wissenschaften der Medizinischen Fakultät am Universitätsklinikum Homburg dar: Am Mittwoch, 23. November 2005, laden Mitglieder der Medizinischen Fakultät und des Uni-Klinikums die Bevölkerung von 17 bis 23 Uhr in ihre Kliniken und Institute nach Homburg ein. Mehrfach an diesem Abend halten sie interessante Vorträge zu aktuellen medizinischen Themen und bieten Präsentationen und Führungen durch verschiedene Forschungslabors und Bereiche an, die normalerweise der Außenwelt verschlossen bleiben. Wagen Sie mit uns einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der medizinischen Forschung: Von A wie Anatomie bis Z wie Zahnheilkunde - in den Homburger Fach-Kliniken und Uni-Instituten freut man sich auf Ihren Besuch.

Die Hochschulwoche klingt am Donnerstag, 24. November 2005, um 20.00 Uhr im Kulturzentrum Saalbau mit einem Klavier-Konzert von Tzimon Barto aus.

Wir sind uns sicher, dass bei der diesjährigen Hochschulwoche mit ihrer großen Themenvielfalt für jeden etwas dabei ist. Wir bitten Sie daher um ausführliche Vorankündigungen in den Medien. Die Vertreter der Stadt Homburg, der VHS und der Medizinischen Fakultät werden Ihnen die einzelnen Programmpunkte genau erläutern und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an der Pressekonferenz im Dekanat der Medizinischen Fakultät der UdS an: Tel. (06841) 16-26000.

uniprotokolle > Nachrichten > Hochschulwoche 2005 und Lange Nacht der Wissenschaften im Universitätsklinikum Homburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107956/">Hochschulwoche 2005 und Lange Nacht der Wissenschaften im Universitätsklinikum Homburg </a>