Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Pressegespräch: Optimierung von Motoren im Trend der Zeit

27.10.2005 - (idw) Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Einladung zum Pressegespräch "Trends in der Motorentechnologie"

09. November 2005, 12 Uhr,
Hotel Holiday Inn, Bahnhofstraße 24, Passau

o Otto- Diesel- Hybrid und Wasserstoff im Fokus
o Unterschiedliche Präferenzen in Europa, Nordamerika und Asien
o Experten von Audi, BMW, General Motors und MAN zu Gast in Passau Die Internationale Automobilausstellung IAA 2005 in Frankfurt hat demonstriert, dass die Weiterentwicklung der Motorentechnologie einen Kernbereich gegenwärtiger Innovationen darstellt. Die Fahrzeuge werden dynamischer, gleichzeitig aber noch effizienter.
Dieser Entwicklungstrend gewinnt besondere Aktualität durch die Preisentwicklung auf dem Kraftstoffsektor und durch international unterschiedliche Anforderungen bezüglich Emissionen. Dabei ergeben sich in den großen Marktregionen Europa, Nordamerika und Asien unterschiedliche Präferenzen in der Motorentechnologie. So wird verständlich, dass die global agierende Automobilindustrie mehr als 16 Milliarden Euro jährlich für diesbezügliche Forschung und Entwicklung aufwendet.

Weitere Optimierung von Benzin- und Dieselmotoren, neue Antriebskonzepte wie die Hybridtechnologie, erste Langzeiterfahrungen mit dem Wasserstoff-Verbrennungsmotor sowie die Eignung für alternative Energieträger wie Erdgas, Biodiesel oder synthetische Kraftstoffe setzen dabei neue Maßstäbe.

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH als Projektträger der BAIKA, der Bayerischen Innovations- und Kooperationsinitiative Automobilzulieferindustrie, in Zusammenarbeit mit dem Automobil Cluster Oberösterreich und der TU München das dritte Kooperationsforum "Trends in der Motorentechnologie" am 09. November 2005 in Passau. Erwartet werden wieder über 200 Teilnehmer aus Industrie und Forschung aus Bayern, dem gesamten Bundesgebiet und angrenzenden Ländern.

Anlässlich des Forums laden wir ein zu einem Pressegespräch am 09. November 2005, 12 Uhr, Hotel Holiday Inn, Bahnhofstrasse 24, Passau.

Für ein Pressestatement stehen zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Richard Bauder
Leiter Dieselmotorenentwicklung, Audi AG, Neckarsulm
Dipl.-Ing. Werner Prümm
MAN Motorenentwicklung MAN Nutzfahrzeuge AG, Nürnberg
Maurizio Cisternino
General Motors Powertrain Europe, Turin
Prof. Dr.-Ing. Bernhard Geringer
Institut f. Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeugbau, Technische Universität Wien
Prof. Dr.-Ing. Josef Wachtmeister
Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen, TU München
Prof. Dr.-Ing. habil. Josef Nassauer
Geschäftsführer Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Anmeldungen zum Pressegespräch bitte per mail an: socha@bayern-innovativ.de

Tagungsinteressenten erhalten weitere Informationen unter:
www.bayern-innovativ.de/motorentechnologie2005

Kontakt:
Nicola Socha, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bayern Innovativ GmbH
Tel.: 0911- 20671-151, socha@bayern-innovativ.de
Weitere Informationen: http://www.bayern-innovativ.de/motorentechnologie2005 - Tagungsprogramm
uniprotokolle > Nachrichten > Pressegespräch: Optimierung von Motoren im Trend der Zeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/108056/">Pressegespräch: Optimierung von Motoren im Trend der Zeit </a>