Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Hochschule Niederrhein am 12. Mai 2006 ein Ort im Land der Ideen

08.12.2005 - (idw) Hochschule Niederrhein - Niederrhein University of Applied Sciences

Gute Nachrichten für die Stadt Mönchengladbach, den Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik und die gesamte Hochschule Niederrhein kamen diese Woche aus Berlin. Beim bundesweiten Ideenwettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" wurde die gemeinsame Bewerbung mit dem Modeunternehmen AMBIENTE und der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach prämiert.

Am 12. Mai 2006 wird sich die Hochschule Niederrhein im Rahmen der aktuellen Absolventenverabschiedung und eines damit verbundenen Alumni-Treffens am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik mit einer Reihe von Vorträgen, einem Auftritt auf der Internationalen Messe für Bekleidungsmaschinen und weiteren Aktivitäten der Öffentlichkeit vorstellen. AMBIENTE wird hierzu an diesem Tag ein Modeevent inszenieren.

Mit der Auszeichnung erfährt der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Mönchengladbach als Ort kreativer Modeideen und der Entwicklung technischer Textilien eine hohe Auszeichnung. Im Glückwunschschreiben aus Berlin heißt es wörtlich: "Als ausgewählter Ort 2006 sind Sie nun Teil dieser einzigartigen Reihe von 365 Orten, die in ganz herausragender Weise Deutschland als ein Land der Ideen repräsentieren."

Der Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" ist eine Gemeinschaftsinitiative der Bundesregierung und des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und wird von der FC Deutschland GmbH koordiniert. Schirmherr der Aktion ist Bundespräsident Horst Köhler.

Mit dem "Land der Ideen" will sich Deutschland im Jahr der Fußball- und Hockeyweltmeisterschaft im In- und Ausland als innovationsstarkes, modernes und weltoffenes Land präsentieren. Die Resonanz auf den Wettbewerb war bundesweit enorm. Die Jury unter Vorsitz des Generaldirektors der staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Prof. Martin Roth, hatte die Aufgabe, aus über 1.200 Bewerbungen die 365-Sieger Orte auszuwählen. Vom 1. Januar bis 31. Dezember 2006 stellt sich täglich ein innovativer Ort der Öffentlichkeit vor.

Mit dem Wettbewerb verbunden sind zahlreiche Begleitaktivitäten. So wird die Wochenzeitschrift "DIE ZEIT" die Siegerorte portraitieren. Anfang des Jahres erscheint ein Ideen-Reiseführer im Dumont-Verlag, der alle 365 Orte aufführt und zu einer Entdeckungsreise durch Deutschland einlädt.
Weitere Informationen: http://www.land-der-ideen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Niederrhein am 12. Mai 2006 ein Ort im Land der Ideen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/110445/">Hochschule Niederrhein am 12. Mai 2006 ein Ort im Land der Ideen </a>