Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Die PTB Braunschweig ist ein "Ort der Ideen"

01.02.2006 - (idw) Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Übergabe der Ehrenplakette am 6. Februar - "Lange Nacht der Zeit" am 28. Oktober Wenn in der Nacht 28./29. Oktober in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig quasi der Startschuss zur Winterzeit gegeben wird, lassen sich die Wissenschaftler zum ersten Mal dabei über die Schulter schauen. Es wird der Höhepunkt einer aufwendigen "Langen Nacht", mit der die PTB sich als Ort der Ideen rund um das Thema Zeit präsentiert. Sie ist damit einer der Gewinner eines bundesweiten Wettbewerbs mit dem Titel "365 Orte im Land der Ideen", mit denen Deutschland allen Gästen der Fußball-WM 2006 als "weltoffenes und ideenreiches Land" präsentiert werden soll. Walter Flecken von der Deutschen Bank, Firmenpartner der Aktion, überreicht am Montag, dem 6. Februar, eine Ehrenplakette sowie eine vom Bundespräsidenten unterzeichnete Urkunde an den Präsidenten der PTB Prof. Ernst O. Göbel und an Wissenschaftler der Zeit-Arbeitsgruppen in der PTB.

In der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober 2006 gewinnen wir alle eine Stunde hinzu - und die Besucher der "Langen Nacht der Zeit" in der PTB Braunschweig zudem noch garantiert eine Menge Spaß. Vom Orchester, das Musikstücke zum Thema Zeit präsentiert, über Vorträge im Hörsaal und Führungen durch Laboratorien bis hin zum großen Open-Air-Kino mit Film-Klassikern, die natürlich alle das große Thema Zeit behandeln, reicht das Spektrum des Angebotes für diese Nacht, die um 19 Uhr beginnen wird. Und am Ende, wenn die Uhr zum ersten Mal 3 Uhr schlägt, steigt das große Finale rund um die Atomuhren.

Mit dieser Großveranstaltung wird die PTB wieder einmal ihrem Ruf gerecht, in Deutschland die erste Adresse zum Thema Zeit zu sein. Nicht umsonst tragen ihre Atomuhren zu einem großen Teil zur weltweiten Atomzeit bei. Und damit die Wirtschaft und das öffentliche Leben möglichst viel vom Know-how der Zeit-Experten profitieren, ist die PTB per Zeitgesetz dazu beauftragt, in Deutschland die gesetzliche Zeit auszusenden. So breit wie ihre Aufgaben ist auch das öffentliche Interesse an den PTB-Atomuhren - die Publikumsrenner schlechthin bei allen Besuchergruppen.

Die besondere PTB-Nacht ist eine von insgesamt 365 Veranstaltungen im Jahr 2006. Aus insgesamt über 1200 Bewerbungen haben die Initiatoren für jeden Tag des Jahres eine herausgesucht, die nach eigenen Worten "Deutschland als weltoffenes, sympathisches und zukunftsfähiges Land" präsentiert. Die Kampagne "Land der Ideen" ist eine gemeinsame Initiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler.
Weitere Informationen: http://www.Land-der-Ideen.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Die PTB Braunschweig ist ein "Ort der Ideen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112505/">Die PTB Braunschweig ist ein "Ort der Ideen" </a>