Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Emeritierung Prof. Dr. Hermann Avenarius

01.02.2006 - (idw) Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Frankfurt/M. Am 25. Januar 2006 wurde Prof. Dr. Hermann Avenarius für sein langjähriges und erfolgreiches Wirken am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main im Rahmen einer Feier zu seiner Emeritierung gewürdigt. Frankfurt/M. Am 25. Januar 2006 wurde Prof. Dr. Hermann Avenarius für sein langjähriges und erfolgreiches Wirken am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main im Rahmen einer Feier zu seiner Emeritierung gewürdigt. In seiner Laudatio stellte Prof. Dr. Walter Berka, Verfassungs- und Verwaltungsrechtler an der Universität Salzburg, den Juristen und die Persönlichkeit Hermann Avenarius heraus. Biografische Notizen aus unterschiedlichen Arbeitszusammenhängen machten sein umfassendes und vielfältiges Schaffen deutlich und hoben immer wieder den Menschen Herrmann Avenarius hervor.
Ab dem 1. Februar ist Prof. Avenarius von seinen Aufgaben am Institut offiziell entpflichtet.
Bis zur Neubesetzung der Stelle wird er die Leitung seiner Arbeitseinheit kommissarisch weiterführen sowie die von ihm verantworteten Projekte zum Abschluss bringen.
Die Funktion des stellvertretenden Direktors des DIPF wird ab 1. Februar 2006 Prof. Dr. Marc Rittberger wahrnehmen.

uniprotokolle > Nachrichten > Emeritierung Prof. Dr. Hermann Avenarius
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112530/">Emeritierung Prof. Dr. Hermann Avenarius </a>