Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

RUB-Termine: Managementtrends in den Life Sciences ++ Mathematiker in der Wirtschaft ++ Brachflächen im Ruhrgebiet

01.02.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 01.02.2006
Nr. 37

Veranstaltungen und Termine
Managementtrends in den Life Sciences ++ Mathematiker in der Wirtschaft ++ Brachflächen im Ruhrgebiet

++ Managementtrends in den Life Sciences ++

Um "Managementtrends in den Life Sciences" dreht sich eine Tagung in Bochum am 2. und 3. Februar 2006. Organisiert vom Europäischen Forschungszentrum für Business-to-Business-Management (eurom, Fakultät für Maschinenbau der RUB), stehen die erfolgreiche Netzwerkgestaltung in der Biotechnologie-Branche und wegweisende Dienstleistungskonzepte für die Medizintechnik im Mittelpunkt. Die Tagung findet im Zentrum für IT-Sicherheit statt (Lise-Meitner-Allee 4, 44801 Bochum). Die Medien sind herzlich willkommen.

** Weitere Informationen: Prof. Dr. Joachim Zülch, Lehrstuhl für Industrial Sales Engineering, Fakultät für Maschinenbau der RUB, Tel. 0234/32-26388, http://prodimed.info/

++ Mathematiker in der Wirtschaft ++

Welche Chancen und Perspektiven Mathematiker in der Wirtschaft haben, können Interessierte am Samstag, 4. Februar in öffentlichen Vorträgen erfahren (ab 16 Uhr, NA 1/58, "Friedrich-Sommer-Raum"). Auf Einladung des "Vereins zur Förderung der Mathematik" an der RUB berichten drei Mathematiker über ihren beruflichen Werdegang: Petra Unterstein (KORDOBA GmbH & Co KG), Dr. Stefan Böcker (WestLB AG) und Dr. Ulrich Keil (SAP AG).

** Weitere Informationen: http://www.rub.de/ffm/Foerderverein/veranstaltungen.html

++ Wiedernutzung von Brachflächen ++

"Brachflächenwiedernutzung - heute und in Zukunft", so lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, zu der die Arbeitsgemeinschaft innovative Flächenentwicklung (AIF) am 8.2.2006 auf Zeche Zollverein einlädt (17 Uhr, Halle 12, Saal 1). Namhafte Vertreter, die sich in Unternehmen und Wissenschaft mit der Wiedernutzung von Brachflächen beschäftigen, diskutieren über Probleme und Chancen dieser Flächen - darunter Prof. Dr. Bernhard Butzin (Zentrum für interdisziplinäre Ruhrgebietsforschung der RUB, ZEFIR). Dabei blicken die Experten insbesondere in die Zukunft, um die Entwicklungsperspektiven der Ruhrgebietsstädte aufzuzeigen. Die öffentliche Podiumsdiskussion bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe "Wiedernutzung von Brachflächen: Von der Projektidee zur Realisierung" an der RUB und der Universität Dortmund.

** Weitere Informationen: http://www.aif-net.de

uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Termine: Managementtrends in den Life Sciences ++ Mathematiker in der Wirtschaft ++ Brachflächen im Ruhrgebiet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112570/">RUB-Termine: Managementtrends in den Life Sciences ++ Mathematiker in der Wirtschaft ++ Brachflächen im Ruhrgebiet </a>