Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Weiterbildungsangebot der FH Frankfurt: "Mediation - konstruktive Konfliktbewältigung"

06.02.2006 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) bietet ab März 2006 den kostenpflichtigen Weiterbildungslehrgang "Mediation - konstruktive Konfliktbewältigung" an.

Theorie, Methodik und Praxistransfer der Mediation und der Konfliktbearbeitung stehen im Mittelpunkt der Weiterbildung. Der 16-monatige Lehrgang beginnt am 17. März 2006 und findet an den Wochenenden statt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs lernen unterschiedliche Kommunikationsstile kennen, üben verschiedene Techniken der Konfliktbearbeitung und erproben ihr Wissen in selbständigen Fallbearbeitungen.

Mediation geht von einem positiven Konfliktverständnis aus. Konflikte werden als selbstverständlicher Bestandteil des Alltags angesehen.

Am 17. Februar 2006, 17 Uhr 30 findet eine Informationsveranstaltung zum Weiterbildungsangebot statt. Ort: FH Frankfurt, Kleiststraße 31, Gebäude 9, 4. Stock. Weitere Informationen: Helmut Büscher, Abteilung Weiterbildung, Telefon: 069/1533-2681 oder -2686, E-Mail: buescher@abt-wb.fh-frankfurt.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildungsangebot der FH Frankfurt: "Mediation - konstruktive Konfliktbewältigung"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112740/">Weiterbildungsangebot der FH Frankfurt: "Mediation - konstruktive Konfliktbewältigung" </a>