Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Pressetermin: "Bühne DDR"

08.02.2006 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zur Pressekonferenz am 16. Februar, 15.00 Uhr an der Universität Jena Jena (08.02.06) Historiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter der Leitung von Prof. Dr. Lutz Niethammer starten in Zusammenarbeit mit der Berliner Birthler-Behörde ein Forschungsprojekt zum Thema "Bühne DDR". Die Studie soll - am Beispiel von Gera - Kulturkonflikte in der Provinz der späten DDR analysieren, die sich aus dem besonderen Kulturverständnis der Staatsmacht ergaben. Dazu befragen die Historiker sowohl Künstler und Kulturfunktionäre als auch Sicherheitskräfte.

Über neue Perspektiven auf das Verhältnis zwischen "Tätern" und "Opfern" sowie die unterschiedlichen Wahrnehmungen der beteiligten Gruppen wollen die Historiker bei einer Pressekonferenz sprechen. Diese findet statt am

Donnerstag, den 16. Februar,
um 15.00 Uhr
im Senatssaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Fürstengraben 1).

Dazu laden wir interessierte Journalistinnen und Journalisten herzlich ein. Wir würden uns über Ihr Kommen freuen.

Anmeldungen bitte telefonisch unter 03641/931030 oder per E-Mail an: presse@uni-jena.de.
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de/PK_Termine.html
uniprotokolle > Nachrichten > Pressetermin: "Bühne DDR"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112925/">Pressetermin: "Bühne DDR" </a>