Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Digitale Bildverarbeitung und -kommunikation in der Medizin: RIS/KIS/PACS-Workshop, Berlin, 6. April 06

17.03.2006 - (idw) Deutsche Röntgengesellschaft e.V.

Krankenhaus-Informations-Systeme (KIS), Radiologie-Informationssysteme (RIS) und Bildarchivierungssysteme (PACS) sind inzwischen erwachsen geworden. Kein modernes klinisches Umfeld kann heute auf diese Komponenten noch verzichten, wenn es wettbewerbsfähig bleiben will. Frühere Fragestellungen, wie "darf und kann man an einem Monitor befunden", "in welcher Form müssen Dokumente aufbewahrt werden, um den rechtlichen Anforderungen zu genügen" oder "wie kann man die riesigen Datenmengen transportieren und archivieren" sind weitestgehend gelöst und durch neue Fragestellungen wie "Interoperabilität", "Integration", "Insourcing/Outsourcing" und "Einbindung in einen Workflow" ersetzt bzw. ergänzt worden. Technischer Fortschritt erlaubt es, immer mehr Daten in immer kürzerer Zeit zu generieren, zu speichern und darzustellen. Hier ist absehbar, dass sich in naher Zukunft eine Datenflut ergibt, die in einer geeigneten Form zu handhaben und zu präsentieren sein wird, um daraus die richtigen medizinischen Schlussfolgerungen ziehen zu können. Dies wirft die Frage nach der "richtigen Organisation" und den "richtigen Mitteln und Werkzeugen" für KIS, RIS und PACS auf.

Anknüpfend an die Tradition der interdisziplinären Workshops "KIS / RIS / PACS" im Schloß Rauischholzhausen findet nun im Vorfeld der - ebenfalls traditionellen - TELEMED-Tagungen dieser Workshop seine Fortführung. Hierzu laden die @GIT und die Akademie der Deutschen Röntgengesellschaft herzlich ein und hoffen auf eine lebhafte und fruchtbare Diskussion der aktuellen und zukünftig absehbaren Herausforderungen auf diesem Gebiet.

Tagungsort
Charité Berlin - Campus Benjamin Franklin, Hörsaal Ost, Hauptgebäude, Ebene 0
Hindenburgdamm 30; 12200 Berlin, http://www.medizin.fu-berlin.de/Willkommen.html
Termin
Donnerstag der 6. April 2006 10:30 - 18:00 Uhr (Anmeldung ab 9:00 Uhr)

Tagungssekretariat
Deutsche Röntgengesellschaft
Sabine Strauß
e-Mail: strauss@drg.de
Internet: http://www.drg.de
Teilnahme:
Bitte melden Sie sich online unter http://www.drg.de/data/RIS-KIS-PACS-Berlin06.htm an, Tagungsgebühr für den Workshop: 90,00¤

Hinweis: Am 7. und 8.4. findet die 11. Nationale Arbeitstagung und Fortbildungsveranstaltung zur Telematik im Gesundheitswesen ebenfalls in Berlin statt: http://www.telemed-berlin.de

Hotels Eine Auswahl von Hotels in Tagungsnähe finden sie auf der TELEMED-homepage unter http://www.telemed-berlin.de

Förderer IBM, iSOFT, SIEMENS
Weitere Informationen: http://www.drg.de/data/RIS-KIS-PACS-Berlin06.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Digitale Bildverarbeitung und -kommunikation in der Medizin: RIS/KIS/PACS-Workshop, Berlin, 6. April 06
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/114843/">Digitale Bildverarbeitung und -kommunikation in der Medizin: RIS/KIS/PACS-Workshop, Berlin, 6. April 06 </a>