Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam bietet Aktuelles zum Steuerrecht für Non-Profit-Organisationen

17.03.2006 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Vom 23.- 25.03. 2006 können GeschäftsführerInnen, Vorstandsmitglieder und MitarbeiterInnen mit Finanzverantwortung aus den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur Aktuelles zum Steuerrecht an der FH Potsdam erfahren. An 2,5 Tagen wird Uwe Hanf, wissenschaftlicher Mitarbeiter der FH Potsdam, die wichtigsten steuerrechtlichen Grundlagen für gemeinnützige Unternehmen praxisnah vermitteln und aktuelle Tendenzen aus Politik und Rechtssprechung anhand von Fallbeispielen bearbeiten. Auf dem Programm stehen fachliche Schwerpunkte wie unter anderem Umsatzsteuerpflichten für gemeinnützige Betriebe, Gewinnerzielung und -verwendung, Bedeutung der geplanten Unternehmenssteuerreform sowie Auswirkungen von EU-Richtlinien auf das deutsche Steuerrecht. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre eigenen Fallbeispiele aus ihrer beruflichen Praxis einzubringen.

Die Weiterbildung ist nach den Bildungsurlaubsbestimmungen anerkannt.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Christa Heinrich, Leiterin der Zentralen Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, Tel. 0331 580-2430, Fax: 0331 580-2439, e-mail: weiterbildung@fh-potsdam.de

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html

uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam bietet Aktuelles zum Steuerrecht für Non-Profit-Organisationen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/114849/">Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam bietet Aktuelles zum Steuerrecht für Non-Profit-Organisationen </a>