Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Neues GasthörerCard-Programm erschienen. Infoveranstaltung am 22. März, 14 Uhr

20.03.2006 - (idw) Freie Universität Berlin

Das neue GasthörerCard-Programm der Freien Universität Berlin für das Sommersemester 2006 liegt vor. Rund 800 Gasthörer nutzen das Angebot mittlerweile pro Semester. Die GasthörerCard eröffnet Bildungsinteressierten auch ohne Abitur viele Möglichkeiten für das neben- und nachberufliche Lernen an der Freien Universität Berlin. Am Mittwoch, dem 22. März, stellt das Weiterbildungszentrum das neue Programm vor, Interessierte sind herzlich eingeladen. Die GasthörerCard bietet Zugang zu den "Klassikern" des Gasthörerangebots: ausgewählten Veranstaltungen aus dem regulären Lehrangebot der Freien Universität Berlin. Im Angebot enthalten sind auch das exklusiv für Gasthörer zusammengestellte Programm "Kunstgeschichte vor Ort" und die Weiterbildenden Studien Vorderer Orient, Ostasien und Alte Geschichte. Ergänzende Fremdsprachen- und Datenverarbeitungskurse sowie Seminare für Kreatives Schreiben, Stimm- und Sprechtraining können mit der GasthörerCard zu reduzierten Preisen besucht werden. Das Angebot schließt darüber hinaus Eintrittsermäßigungen für die mit der Freien Universität Berlin kooperierenden Kultureinrichtungen aus der Berliner Kunst-, Musik- und Theaterszene ein. Die GasthörerCard kostet pauschal 100 Euro bis 120 Euro für ein Semester. Arbeitslose erhalten 50 Prozent Ermäßigung.

Das Programm im Internet unter:
http://www.fu-berlin.de/gasthoerercard

Informationsveranstaltung:
Zeit: Mittwoch, 22. März 2006, um 14.00 Uhr
Ort: Freie Universität Berlin, Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Str. 13-15, 14195 Berlin, U-Bhf. Dahlem Dorf (Linie U3)

Die Kulturpartner sind:
Berliner Festspiele; Berlinische Galerie; Bernhard-Heiliger-Stiftung; Deutsches Theater; Sophiensäle; Bröhan-Museum; Brücke-Museum; Haus am Waldsee; Georg-Kolbe-Museum; Japanisch-Deutsches Zentrum; Renaissance-Theater; ROC-GmbH - Zusammenschluss vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor und RIAS-Kammerchor; Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg; Zoologischer Garten

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:
Felicitas Wlodyga / Bettina Gelbe, Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Otto-von-Simson-Str. 13-15, 14195 Berlin, Tel.: 030 / 838-51424 oder 838-51470

uniprotokolle > Nachrichten > Neues GasthörerCard-Programm erschienen. Infoveranstaltung am 22. März, 14 Uhr
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/114935/">Neues GasthörerCard-Programm erschienen. Infoveranstaltung am 22. März, 14 Uhr </a>