Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Berufsbegleitender Masterstudiengang "Beratung und Vertretung im Sozialen Recht" Bewerbungen bis 1. Juni 200

23.03.2006 - (idw) Fachhochschule Köln

Am 1. September 2006 (Wintersemester 2006/2007) startet zum zweiten Mal der zweijährige berufsbegleitende Masterstudiengangs "Beratung und Vertretung im Sozialen Recht" der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Köln. Das Studium qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für Arbeitsbereiche, in denen besondere Kenntnisse des Sozialen Rechts und Methodenkompetenz in der Beratung, Vermittlung, Mediation und Interessenvertretung erforderlich sind. Das betrifft vor allem beratungsintensive Praxisbereiche der Sozialen Arbeit wie die Geltendmachung von Sozialleistungen, die gesetzliche Vertretung wie Einzelvormundschaft und (Verfahrens-) Pflegschaft und Betreuung, außerdem Schuldnerberatung und Insolvenzbegleitung sowie Ausländerberatung und Streitschlichtung. Bewerbungsschluss für dass Wintersemester 2006/2007 ist der 1. Juni 2006. Da die 30 Studienplätze nur all zwei Jahre jeweils zum Wintersemester vergeben werden, ist die nächste Bewerbung erst zum Wintersemester 2008/2009 möglich.

Der Masterstudiengang wird mit einem "Master of Arts" (M.A.) abgeschlossen. Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiengangs "Beratung und Vertretung im Sozialen Recht" eröffnet die Möglichkeit zur Promotion und den Zugang zum Höheren Dienst. Für den Masterstudiengang werden keine über die allgemeinen Studiengebühren hinausgehende Kosten erhoben.

Am Dienstag, 4. April 2006, um 17. 00 Uhr lädt das Institut für Soziales Recht alle Interessentinnen und Interessenten zu einer Informationsveranstaltung zum Masterstudiengang in das Geisteswissenschaftliche Zentrum der Hochschule in der Kölner Südstadt ein (Mainzer Strasse 5, 50678 Köln, Raum 301).

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) aus dem Bereich Soziale Arbeit, z.B. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialwesen, Pflege, Pflegemanagement oder Pädagogik. Die Lehrveranstaltungen finden freitags und samstags in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr statt. Ergänzend werden pro Jahr zwei bis drei fünftägige Blockseminare angeboten.

Weitere Informationen
Prof. Dr. Ute Lohrentz
Tel.: 0221 / 8275 - 3337
E-Mail: Ute.Lohrentz@fh-koeln.de.
Weitere Informationen: http://www.f01-fh.koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbegleitender Masterstudiengang "Beratung und Vertretung im Sozialen Recht" Bewerbungen bis 1. Juni 200
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115184/">Berufsbegleitender Masterstudiengang "Beratung und Vertretung im Sozialen Recht" Bewerbungen bis 1. Juni 200 </a>