Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Informationsveranstaltung: Technologie und Einsatzbereiche für Videokonferenzen

24.03.2006 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Eine Informationsveranstaltung zu "Videokonferenzen heute" bietet die Arbeitsgruppe Videokonferenztechnologien und ihre Anwendungsszenarien in der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) am Donnerstag, 30. März 2006, an. Referenten aus den Bereichen Forschung, Lehre und Verwaltung berichten über den Einsatz dieser Technologien in Wissenschaft und Bildung. Die Veranstaltung wird von 10 bis 16 Uhr als öffentliche Videokonferenz zwischen Berlin, Garching/München, Duisburg und Göttingen durchgeführt. Die Georg-August-Universität lädt dazu in den Multimedia-Hörsaal 103 im Zentralen Hörsaalgebäude (Platz der Göttinger Sieben) ein. Die Besucher haben die Möglichkeit, eine Konferenzanlage selbst zu testen und sich von Experten beraten zu lassen. Anmeldungen unter http://www.tu-dresden.de/viktastag2006. Der Eintritt ist frei. Pressemitteilung
Göttingen, 24. März 2006 / Nr. 99/2006

Informationsveranstaltung: Technologie und Einsatzbereiche für Videokonferenzen
Referenten aus Forschung, Lehre und Verwaltung stellen verschiedene Anwendungsszenarien vor

(pug) Eine Informationsveranstaltung zu "Videokonferenzen heute" bietet die Arbeitsgruppe Videokonferenztechnologien und ihre Anwendungsszenarien in der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) am Donnerstag, 30. März 2006, an. Referenten aus den Bereichen Forschung, Lehre und Verwaltung berichten über den Einsatz dieser Technologien in Wissenschaft und Bildung. Die Veranstaltung wird von 10 bis 16 Uhr als öffentliche Videokonferenz zwischen Berlin, Garching/München, Duisburg und Göttingen durchgeführt. Die Georg-August-Universität lädt dazu in den Multimedia-Hörsaal 103 im Zentralen Hörsaalgebäude (Platz der Göttinger Sieben) ein. Die Besucher haben die Möglichkeit, eine Konferenzanlage selbst zu testen und sich von Experten beraten zu lassen. Anmeldungen unter http://www.tu-dresden.de/viktastag2006. Der Eintritt ist frei.

"In den Bereichen eLearning und eScience werden zunehmend videogestützte Konferenzsysteme eingesetzt", betont Ralf Köster von der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. "Videoübertragung bietet die Möglichkeit, räumlich voneinander getrennte Teilnehmer über Kamera und Bildschirm zusammenzuführen. So können zum Beispiel internationale Projekte im direkten Gespräch weiterentwickelt werden. Damit bilden Videokonferenzen ein wichtiges Bindeglied zwischen klassischen Besprechungen und elektronischen Kommunikationsformen", so Ralf Köster, der die Informationsveranstaltung auf Göttinger Seite betreut und als einer der Referenten über das Niedersächsische Telekolloquium berichtet. An allen vier Veranstaltungsorten präsentieren Anwender unterschiedliche Einsatzbereiche der Videokonferenztechnologie.

Informationen im Internet können unter http://www.tu-dresden.de/viktastag2006 abgerufen werden.

Kontaktadresse:
Ralf Köster
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Humboldtallee 32, 37075 Göttingen
Telefon (0551) 39-5998, Fax (0551) 39-8030
e-mail: rkoest@uni-goettingen.de
Internet: http://www.sub.uni-goettingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Informationsveranstaltung: Technologie und Einsatzbereiche für Videokonferenzen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115222/">Informationsveranstaltung: Technologie und Einsatzbereiche für Videokonferenzen </a>