Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Medizin-Ökonomie an der Rheinischen Fachhochschule Köln - Ein Studienfach mit Zukunft

27.03.2006 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

Die Studiengangsleitung der Rheinische Fachhochschule (RFH) lädt ein zu einem Informationsabend über den Studiengang Medizin-Ökonomie. Die Veranstaltung richtet sich an Abiturienten und Schüler mit Fachhochschulreife, aber auch an Berufstätige aus den Medizin- und Gesundheitsbereichen, die ein aktuelles betriebwirtschaftlich-medizinisch orientiertes Studienfach suchen. Interessierte heißt die Fachhochschule Mittwoch, 6. April um 18.00 Uhr willkommen in ihrem Studienzentrum, Vogelsanger Str. 295 (Ecke Maarweg) in 50825 Köln-Ehrenfeld, Gebäude V6, Raum E12.

Vorgestellt wird der Studiengang zum Diplom-Wirtschaftsmediziner (FH) oder Diplom-Ökonom Medizin (FH). Das Fach verknüpft praktisches betriebswirtschaftliches und juristisches Know-how mit theoretischen medizinisch-pharmakologischen Kenntnissen. Mediziner, Juristen oder Betriebswirte können auch eine Zusatzqualifikation erreichen. Inhalte aus einem Erststudium können angerechtet werden. Das Studium ist kostenpflichtig; studiert wird in Vollzeit oder berufsbegleitend. Individuelle Fragen zur Struktur und zu den Inhalten des Studienganges sowie zu den beruflichen Aussichten werden während des Infoabends beantwortet.

Interessierte wenden sich an
Studienberatung der Rheinischen Fachhochschule
Peter Nell
Vogelsanger Straße 295
50825 Köln
Telefon: 0221/20 30-228

Weitere Informationen über den Studienverlauf gibt es auf der Homepage unter www.rfh-koeln.de .

uniprotokolle > Nachrichten > Medizin-Ökonomie an der Rheinischen Fachhochschule Köln - Ein Studienfach mit Zukunft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115268/">Medizin-Ökonomie an der Rheinischen Fachhochschule Köln - Ein Studienfach mit Zukunft </a>