Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Herausforderung Net Economy: RUB baut neuen Fernstudiengang mit auf

15.05.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Unter dem Dach von fünf Universitäten, darunter die RUB, startet im kommenden Wintersemester ein neuer Fernstudiengang: Executive MBA Net Economy. Das berufsbegleitende Studium kombiniert neue Ansätze der Distanzlehre mit Präsenzphasen. Es richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus Informationstechnologie, Telekommunikation und Medien. Bewerbungen sind ab sofort möglich, Bewerbungsschluss ist der 31.7.2006. Bochum, 15.05.2006
Nr. 170

Herausforderung Net Economy
Neuer Fernstudiengang für Führungskräfte
RUB kooperiert mit vier Universitäten

Unter dem Dach von fünf Universitäten, darunter die Ruhr-Universität Bochum, startet im kommenden Wintersemester ein neuer Fernstudiengang: Executive MBA Net Economy. Das berufsbegleitende Studium kombiniert neue Ansätze der Distanzlehre mit Präsenzphasen. Es richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus Informationstechnologie, Telekommunikation und Medien sowie aus Bereichen, die durch eine zunehmende Digitalisierung und Vernetzung geprägt sind. Bewerbungen sind ab sofort möglich, Bewerbungsschluss ist der 31.7.2006.

Fachübergreifend und umfassend

An der Ruhr-Universität Bochum bauen der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Roland Gabriel) und das Competence Center E-Commerce (CCEC, PD Dr. Martin Gersch) den neuen Studiengang mit auf. Die Freie und die Humboldt-Universität Berlin, die Ruhr-Universität Bochum, die Universität Trier und die Julius-Maximilians-Universität Würzbug bieten den Fernstudiengang gemeinschaftlich an. Er ist fachübergreifend ausgerichtet, um alle Facetten der web- und IT-basierten Wirtschaft (Net Economy) umfassend abzudecken. Wissenschaftler der fünf Universitäten beleuchten die ökonomisch relevanten Themen aus der Perspektive dreier Disziplinen - Wirtschaftswissenschaft, Informatik und Medienwissenschaft.

Blended Learning

Besonderes Kennzeichen des Studiengangs ist das so genannte Blended Learning: Es kombiniert in innovativer Form neue Ansätze des E-Learning mit Präsenzphasen, die unter anderem aus Vorträgen, Gruppenarbeit und Fallstudien bestehen. Lernziele beziehen sich hierbei nicht nur auf die individuelle Kompetenz, neue Technologien einzuschätzen und zu nutzen, sondern gerade auch auf Präsentationstechniken, Teamfähigkeit und Projektmanagement. Das Fernstudium dauert zwei Jahre und umfasst neun Präsenzwochen, die die Teilnehmer abwechselnd an den verschiedenen Standorten absolvieren. Die Studiengebühr beträgt insgesamt 20.000 Euro.

Vielfältige Net Economy

Nach dem "Hype" der so genannten dot.com-Unternehmen Ende der 90er-Jahre und dem Platzen der "Internet-Blase" kurze Zeit später ist die Net Economy heute in vielen Bereichen Realität: Webbasierte Dienstleistungen, E-Business und E-Commerce sind aktuelle Standbeine umfassender Unternehmensstrategien in ganz verschiedenen Branchen. Das gilt beispielsweise für Unternehmen der Informationstechnologie (Soft- und Hardware), Telekommunikation, Medien und Verlage sowie auch für eine Vielzahl von Anbietern IT-gestützter Dienstleistungen in traditionellen Branchen.

Zulassungsvoraussetzungen

Das neue Fernstudium ist daher maßgeschneidert für Fach- und Führungskräfte aus solchen Branchen, die sich unter dem Einfluss der Digitalisierung und Vernetzung nachhaltig verändern. Wer im Zuge seiner Karriereplanung einen zusätzlichen Hochschulabschluss anstrebt, kann berufsbegleitend studieren und erwirbt nach erfolgreicher Teilnahme den Abschluss Master of Business-Administration (MBA). Zulassungsvoraussetzung sind eine akademische Ausbildung und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.


Weitere Informationen

Prof. Dr. Roland Gabriel, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der RUB, Tel. 0234/32-23793, E-Mail: lehrstuhl@winf.ruhr-uni-bochum.de

uniprotokolle > Nachrichten > Herausforderung Net Economy: RUB baut neuen Fernstudiengang mit auf
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117946/">Herausforderung Net Economy: RUB baut neuen Fernstudiengang mit auf </a>