Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

TU Berlin beliebtester Ort in der "klügsten Nacht des Jahres"

15.05.2006 - (idw) Technische Universität Berlin

Lange Nacht der Wissenschaften: Erneut Besucherrekord und großes Interesse an Technik und Naturwissenschaften/ Rund 42.000 Besuche für TU Berlin Die die Technische Universität Berlin war während der diesjährigen "Langen Nacht der Wissenschaften" am 13. Mai mit insgesamt rund 41.800 Besuchen die beliebteste Adresse in der "klügsten Nacht des Jahres". Im TU-Hauptgebäude als "Haus der Ideen" wurden die Tü ren in dieser Nacht 10.100 Mal geöffnet - zum wiederholten Male war damit dieser Standort der Besucherrenner unter den Veranstaltungsorten in Berlin und Potsdam. Ebenso konnten die Mathematiker (4304 Besuche), Physiker (3440) und Chemiker (2300) der TU Berlin mehrere Tausend Besucher empfangen und für ihre Forschungen begeistern.

Auch am Standort Wedding, bei dem die TU Berlin an unterschiedlichen Adressen präsent ist, konnten mehr als 19.000 Besuche gezählt werden. Zu den beliebtesten gehörte die Peter-Behrens-Halle der TU Berlin als "Haus des Bauens". Die Wissenschaftler zeigten in der großen Versuchshalle zahlreiche Experimente - vom Brücken-Crashtest bis hin zum Jungfernflug des ersten Heißdampfballons der Welt.

Immer mehr Kinder konnten in den vergangenen Jahren für die "Lange Nacht" begeistert werden, so auch in diesem Jahr. Bis Mitternacht waren viele kleine Gäste in der TU Berlin unterwegs. Außerdem nutzten zahlreiche Jugendliche die Gelegenheit, sich während der "Langen Nacht der Studienberatung" über die Studienfächer der TU Berlin und die Bewerbungsmodalitäten zu informieren.

"Der Erfolg ist eine schöne Bestätigung für das große Engagement unserer Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und die zahlreichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Verwaltung", so TU-Präsident Prof. Dr. Kurt Kutzler. "Damit bringen sie die Wissenschaft einer breiten Öffentlichkeit näher und zeigen die Faszination, die von Forschung ausgeht."
Die nächste "Lange Nacht der Wissenschaften" findet am 9. Juni 2007 statt.

Fotorückblick aus der TU Berlin:
www.tu-berlin.de/presse/lange_nacht/2006/fotogalerie/index.html

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dr. Kristina R. Zerges, Leiterin des Referats für Presse und Information, oder Stefanie Terp, Tel.: 314-23922, E-Mail: zerges@tu-berlin.de
Weitere Informationen: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2006/pi117.htm http://www.tu-berlin.de/presse/lange_nacht/2006/fotogalerie/index.html
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin beliebtester Ort in der "klügsten Nacht des Jahres"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117951/">TU Berlin beliebtester Ort in der "klügsten Nacht des Jahres" </a>