Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Bayreuth: Erstmals Best Paper Award der Ökonomen verliehen

15.05.2006 - (idw) Universität Bayreuth

Zum ersten Mal wurde an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der der Universität Bayreuth der "Best Paper Award" für Wirtschaftswissenschaften vergeben. Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende wissenschaftliche Aufsätze von Doktoranden, Assistenten und Privatdozenten der Fakultät gewürdigt werden. Mit diesem Preis wollen die Bayreuther Ökonomen der wachsenden Zahl von Veröffentlichungen in international anerkannten Journalen Rechnung tragen. Bayreuth (UBT). Zum ersten Mal wurde an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der "Best Paper Award" für Wirtschaftswissenschaften vergeben. Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende wissenschaftliche Aufsätze von Doktoranden, Assistenten und Privatdozenten der Fakultät gewürdigt werden. Mit diesem Preis wollen die Bayreuther Ökonomen der wachsenden Zahl von Veröffentlichungen in international anerkannten Journalen Rechnung tragen.
Prof. Dr. Bernhard Herz (VWL I), einer der Initiatoren des "Best Paper Award" überreichte die Auszeichnung, die in Zukunft jährlich verliehen werden soll, im Rahmen des Examensballs der Bayreuther Wirtschaftswissenschaftler in der Stadthalle. Eine vierköpfige Kommission wählte in diesem Jahr Dr. Christian Bauer (Lehrstuhl VWL I/Geld und Internationale Wirtschaft) und Privatdozent Dr. Stefan Roth (Lehrstuhl BWL VIII, Dienstleistungsmanagement) zu den Preisträgern.
Dr. Bauer beschäftigt sich mit Fragen des Bereichs Internationale Finance und veröffentlicht Aufsätze in namhaften Journals wie dem International Game Theory Review, dem Global Finance Journal und dem Eastern European Economics.
Privatdozent Dr. Stefan Roth forscht im Bereich Dienstleistungsmarketing, insbesondere über Preisbildungsmechanismen. Seine Aufsätze erschienen im Journal of Service Research und dem Marketing Journal of Research and Management.
Der Preis ist mit einem 500,- Euro Reisekostenzuschuß für internationale Konferenzen verbunden, die durch die Stiftung für internationale Unternehmensführung ermöglicht wurde.

uniprotokolle > Nachrichten > Bayreuth: Erstmals Best Paper Award der Ökonomen verliehen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117970/">Bayreuth: Erstmals Best Paper Award der Ökonomen verliehen </a>