Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Wir können alles, auch Hochdeutsch!

16.05.2006 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Universitätsstadt Jena ist vom 19.-21. Mai Austragungsort des 4. ZEIT-Debatten-Turniers Jena (16.05.06) "Jede Niederlage beginnt damit, dass man den Standpunkt des Gegners anerkennt", erklärte einst Winston Churchill. Einen eigenen Standpunkt verteidigen vom 19.-21. Mai in Jena rund 100 studentische Rednerinnen und Redner aus ganz Deutschland. Sie versammeln sich zum vierten "ZEIT-Debatten"-Turnier an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die Vorrunden und das Halbfinale werden am Freitag und Samstag (19./20.05.) im Universitätshauptgebäude (Fürstengraben 1) ausgetragen. Dazu, wie zum Finale am Sonntag (21.05.) um 14 Uhr im historischen Volkshaus Jena, lädt die Debattiergesellschaft Jena e. V. die Öffentlichkeit herzlich ein.

Aus 24 Teams küren die Teilnehmer in einem Redewettstreit zu grundsätzlichen Themen der Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur oder Wissenschaft das beste Team und den erfolgreichsten Debattanten. Dabei wird eine aktuelle Streitfrage in pro und contra ausgefochten. Die Teams treten gegeneinander an und tragen im Wechsel ihre Argumente vor, wobei sich die Redner den Zwischenfragen der Gegenfraktion und des Publikums stellen müssen. Für die Debatten gelten strenge Regeln und fixe Redezeiten. Die Herausforderung: Das Thema wird den Rednern erst 15 Minuten vor der Debatte mitgeteilt, ob sie dazu "Pro" oder "Contra" zu vertreten haben, wird ausgelost. So auch am kommenden Wochenende in Jena.

Weitere Informationen zum Ablauf und das Programm zum Turnier finden sich im Internet unter: http://www.debattiergesellschaft.de/zeit.

uniprotokolle > Nachrichten > Wir können alles, auch Hochdeutsch!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117987/">Wir können alles, auch Hochdeutsch! </a>