Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Klinische Psychologen tagen in Würzburg

16.05.2006 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Mehr als 250 Wissenschaftler, klinisch arbeitende Psychologen und Psychotherapeuten aus ganz Deutschland werden vom 25. bis 27. Mai zu einer Tagung in Würzburg erwartet. In der Universität am Sanderring hält die Fachgruppe "Klinische Psychologie und Psychotherapie" der Deutschen Gesellschaft für Psychologie ihre Jahrestagung. Ausgerichtet wird das wissenschaftliche Treffen vom Lehrstuhl für Psychologie I der Uni Würzburg unter der Leitung von Professor Paul Pauli. Den Eröffnungsvortrag im Audimax der Uni am Sanderring hält am Donnerstag, 25. Mai, um 13.00 Uhr Professor Edmund Sonuga-Barke von der University of Southampton. Er informiert in englischer Sprache über die neuesten psychologischen Erkenntnisse zum Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS).

Der zweite und ebenfalls öffentliche Festvortrag folgt am Freitag, 26. Mai, um 12.15 Uhr, wiederum im Audimax. Dann referiert Professor Paul M.G. Emmelkamp von der Universität Amsterdam über technische Innovationen in der Psychotherapie. Auch er hält seinen Vortrag in englischer Sprache.

In den Hörsälen der Sanderring-Uni laufen außerdem über 50 weitere Vorträge. Dazu gibt es mehr als 100 wissenschaftliche Poster zu sehen. Auf ihnen werden neueste Befunde aus verschiedenen Bereichen der Klinischen Psychologie präsentiert, zum Beispiel über Angst- und Schmerzstörungen oder über Abhängigkeitsstörungen. Interessenten sind hierzu eingeladen, das Programm ist im Internet zu sehen: http://www.psychologie.uni-wuerzburg.de/psy1/KlinPs2006/

Weitere Informationen: Prof. Dr. Paul Pauli, T (0931) 31-2842, E-Mail:
pauli@psychologie.uni-wuerzburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Klinische Psychologen tagen in Würzburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118055/">Klinische Psychologen tagen in Würzburg </a>