Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Diskussion über Studienbeiträge erweitern

16.05.2006 - (idw) Universität zu Köln

Diskussion über Studienbeiträge erweitern
Universität zu Köln ruft Studierende zum Meinungsaustausch auf

Die Universität zu Köln möchte ihre Studierenden stärker in den Prozess der Meinungsbildung einbeziehen. Zu diesem Zweck wurden der aktuelle Entwurf für eine Studienbeitragssatzung sowie der Entwurf von Richtlinien für die Verwendung von Studienbeiträgen online gestellt. Bei beiden Dokumenten, die über die Homepage der Universität abrufbar sind, handelt es sich nicht um endgültige Fassungen. Die Texte sind die Grundlage für die anstehenden Beratungen in Rektorat und Senat und liegen auch den Fakultäten zum Meinungsaustausch vor.
Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln, ruft alle Studierenden zur Beteiligung per E-Mail (studienbeitraege-diskussion@uni-koeln.de) auf: "Alle eingehenden Nachrichten werden von uns ausgewertet. Wir werden alle Meinungen in den Diskussionsprozess einbeziehen." Am 24.5. will sich der Senat abschließend mit den Studienbeiträgen befassen.

Internet-Links:
http://www.uni-koeln.de/uni/aktuell_meld_beitraege.html
Verantwortlich: Patrick Honecker

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.

uniprotokolle > Nachrichten > Diskussion über Studienbeiträge erweitern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118075/">Diskussion über Studienbeiträge erweitern </a>