Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Kraftstoffe und Antriebe für die Zukunft

10.07.2006 - (idw) Technische Universität Berlin

1. Berliner Herbstseminar Energie 2006 vom 9. bis 13. Oktober 2006
Vorankündigung / Anmeldung ab sofort möglich Mobilität ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Weltweit steigt die Forderung nach Mobilität stark an, und damit werden auch die CO2-Emissionen weiter steigen. Aufgabe der entwickelten Länder ist es, Lösungen für zukünftige Antriebsstrategien zu finden. Fossile Primärenergieträger sind begrenzt. Deshalb müssen andere Wege gefunden werden, um eine Kraftstoffversorgung weiterhin zu gewährleisten. Im Rahmen des 1. Berliner Herbstseminars "Energie 2006 - Kraftstoffe und Antriebe für die Zukunft" sollen ausgehend von existierenden Technologien zukünftige Lösungen ermittelt werden.

Wir möchten Sie schon jetzt auf das "1. Berliner Herbstseminar Energie 2006 - Kraftstoffe und Antriebe für die Zukunft" aufmerksam machen, das vom Fachgebiet Kraft-fahrzeuge der TU Berlin und vom Forschungszentrum Jülich durchgeführt wird. Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung und die sofortige Anmeldemöglichkeit hinzuweisen. Das Programm können Sie unter http://www.kfz.tu-berlin.de/Herbstseminar/Herbstseminar_Programm_110506-2.htm nachlesen:

Zeit: 9. bis 13. Oktober 2006, ganztägig
Ort: TU Berlin, Fachgebiet Kraftfahrzeuge, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

Das Herbstseminar behandelt an fünf Tagen in Vorträgen und Diskussionen folgende Themen: Umwelt, Verbrennungsmotoren, Hybrid- und Wasserstoffantriebe, Biokraftstoffe, Politik und Einführungsstrategien. Ein Filmabend, Exkursionen zur Dieselmotorenfertigung von DaimlerChrysler, zu einer Wasserstofftankstelle und zum Reichstag werden den Bezug zur Praxis herstellen.

Zielgruppe sind Studierende höherer Semester, Absolventinnen und Absolventen sowie junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Hintergrundwissen im technischen oder umweltpolitischen Bereich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 ¤ für Studierende und 150 ¤ für alle anderen Interessenten.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Carolin Funk, TU Berlin, Institut für Land- und Seeverkehr, Fachgebiet Kraftfahrzeuge, Tel.: 030/314-72966, Fax: -72505, E-Mail: caro-lin.funk@kfz.tu-berlin.de
Weitere Informationen: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2006/pi180.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Kraftstoffe und Antriebe für die Zukunft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121126/">Kraftstoffe und Antriebe für die Zukunft </a>