Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Informationen über die Internationale Raumstation (ISS) aus erster Hand

27.01.2003 - (idw) Technische Universität Dresden

In der kommenden Woche besucht der Astronaut Professor Ernst Messerschmid die TU Dresden. In seinem Vortrag zum Thema "Die Internationale Raumstation (ISS): Labor und Weltraumhafen" wird er eine Gesamtübersicht über die Internationale Raumstation ISS (International Space Station) geben.

Der Vortrag findet statt am 29. Januar, 16:40 Uhr im Hörsaalzentrum der TUD, Hörsaal 004, Bergstraße 64. Veranstalter ist das Institut für Luft- und Raumfahrttechnik der TU Dresden. Der Eintritt ist frei.

Professor Ernst Messerschmid ist Leiter des Europäischen Astronautenzentrums in Köln. Auf Grund seiner Position und seiner Erfahrungen wird er in seinem Vortrag Informationen über die ISS aus erster Hand berichten.

Der 1945 in Reutlingen geborene Wissenschaftler war Astronaut der D1-Mission 1985. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. 1986 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Auch das Institut für Luft- und Raumfahrttechnik der TU Dresden engagiert sich stark im Bereich der Raumfahrtforschung. Bahnbrechend ist z.B. die Entwicklung von miniaturisierten Sensoren, mit denen man die Konzentration von Atemgasen messen und die Fitness der Astronauten der ISS bestimmen kann. Aber auch in der Medizin soll dieses kleine Gerät zum Einsatz kommen. Mit ihm wären nach Herz- und Lungentransplantationen bessere Aussagen über die Leistungsfähigkeit der transplantierten Organe, sowie frühzeitige Vorhersagen über drohende Abstoßungsreaktionen möglich.

Informationen für Journalisten: Dr. Christian Gritzner
Tel. 0351 463-38234, E-Mail: christian.gritzner@mailbox.tu-dresden.de
uniprotokolle > Nachrichten > Informationen über die Internationale Raumstation (ISS) aus erster Hand

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12161/">Informationen über die Internationale Raumstation (ISS) aus erster Hand </a>