Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Mannheimer Erfolgsprojekt "Joker" auch 2003 auf der Learntec in Karlsruhe präsent

27.01.2003 - (idw) Universität Mannheim

An der BWL-Fakultät der Universität Mannheim entwickelte Lernumgebung für Kosten- und Erlösrechnung bei Studierenden und Dozenten beliebt / Schon über 1.500 verkaufte CDs / Umfassende Evaluierung abgeschlossen

Wirtschaftswissenschaftler messen Markterfolg häufig an Verkaufszahlen. Und diese sprechen für die an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim entwickelte Lernumgebung "Joker" eine deutliche Sprache: Über 1.500 CDs der Lernumgebung, die Studierenden praxisnah und interaktiv Kenntnisse der Kosten- und Erlösrechnung vermittelt, wurden bereits verkauft. Die Zahl der Downloads aus dem Internet ist ähnlich hoch. Gründe genug, um auf der Learntec in Karlsruhe vom 4. bis zum 7. Februar 2003 erneut Flagge zu zeigen. Wie schon in den Vorjahren sind die Joker-Entwickler auf der internationalen Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie auf dem Stand der Virtuellen Hochschule Baden-Württemberg vertreten. Präsentiert werden Einsatzszenarien für die Aus- und Weiterbildung sowie aktuelle Entwicklungen.

Seit fast drei Jahren wird Joker an der Universität Mannheim eingesetzt. "Unser Ziel war es von Beginn an, ein Experimentierwerkzeug zu schaffen, mit dem man weniger bloße Rechenfertigkeiten einübt, sondern ein umfassendes Verständnis für kostenrechnerische Abläufe entwickeln und vertiefen kann", unterstreicht Dr. Hans Schmitz, wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Industrie, insbesondere Produktionswirtschaft und Controlling (Professor Dr. Hans-Jörg Hoitsch), und gemeinsam mit Karsten Friesen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III (Professor Dr. Martin Schader) für die Realisierung und Weiterentwicklung des Projekts verantwortlich. Dabei betonen Schmitz und Friesen, dass die Lernumgebung Vorlesungen und Übungen keineswegs ersetzt, sondern sinnvoll ergänzt.

In der Fachwelt ist Joker mittlerweile auf beachtliches Interesse gestoßen: An der Universität Kaiserslautern ist die Software ebenfalls fester Bestandteil des Lehrkonzepts. Viele weitere Anfragen - davon einige aus dem Ausland - liegen vor. Schließlich hat sich Joker nicht nur im Hochschulalltag bewährt, sondern wird von seinen Machern auch in einem kontinuierlichen Prozess ausgebaut und optimiert.

So erhielt die Lernumgebung schon im Wintersemester 2000/2001 von der Mannheimer Forschungsgruppe Didaktik und Evaluation virtualisierter Lehre (DEviL), die virtuelle Lehrprojekte pädagogisch-psychologisch betreut und evaluiert, gute Noten. In einer weiteren Studie wurde nun im Sommersemester 2002 der Lernprozess mit Joker genauer unter die Lupe genommen. "Dabei wurde jeder Mausklick der 70 Probanden registriert und ausgewertet", erklärt Schmitz. Die zentralen Ergebnisse: Studierende mit einem profunden Computerwissen und/oder einem starken Interesse am Fach profitieren stärker von Joker als ihre Kommilitonen. "Natürlich haben wir nur geringen Einfluss auf die EDV-spezifischen Vorkenntnisse der Studierenden, doch hat uns die Studie zahlreiche Ansatzpunkte für eine Optimierung der Software geliefert", betont Schmitz. Finanziell unterstützt werden die Mannheimer Wirtschaftswissenschaftler bei diesen Vorhaben unter anderem durch die Walldorfer SAP AG sowie vom baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Bündnisses für Lehre.

Im Internet sind weitere Informationen zur Lernumgebung Joker unter http://joker.uni-mannheim.de, zu DEviL unter http://devil.uni-mannheim.de und zur Learntec unter http://www.learntec.de erhältlich. Digitales Fotomaterial auf Anfrage.


Universität Mannheim
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Bürkle
Tel.: (0621) 181-1476
Fax: (0621) 181-1471
E-Mail: buerkle@bwl.uni-mannheim.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mannheimer Erfolgsprojekt "Joker" auch 2003 auf der Learntec in Karlsruhe präsent

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12213/">Mannheimer Erfolgsprojekt "Joker" auch 2003 auf der Learntec in Karlsruhe präsent </a>