Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Pressekonferenz zur NIERENWOCHE 2006

22.08.2006 - (idw) Gesellschaft für Nephrologie e.V. (GfN)

13. September 2006, 11:00-12:00 Uhr, maritim pro Art Hotel, Friedrichstr. 151, Berlin Nierenerkrankungen stellen ein wachsendes Problem für unsere Gesellschaft und ihr Gesundheitssystem dar, denn viele Nierenschäden resultieren aus den Volkskrankheiten Diabetes und Bluthochdruck, bei denen bereits eklatante Zuwachsraten zu verzeichnen sind.

Die 8. Nierenwoche vom 16. bis 22. September 2006 widmet sich daher deutschlandweit der Prävention und Früherkennung von Nierenerkrankungen. Unter dem Motto "Ich schütze meine Nieren!" werden die Deutsche Nierenstiftung sowie zahlreiche regionale Veranstalter Interessierte und Betroffene rund um das Thema Niere, Nierenerkrankungen, Vorbeugung, Dialyse und Transplantation informieren.

Zur Pressekonferenz der NIERENWOCHE 2006 laden wir Sie herzlich ein.

Zeit: Mittwoch, 13. September 2006, 11:00-12:00 Uhr
Ort: maritim pro Art Hotel, Salon 8, Friedrichstr. 151, Berlin

Themen:
- Neueste Erkenntnisse und Daten zu Nierenerkrankungen
- Programm der NIERENWOCHE 2006

- Prof. Dr. Reinhard Fünfstück, Deutsche Nierenstiftung
- Prof. Dr. Jan Galle, Pressesprecher der Gesellschaft für Nephrologie

Die bundesweite Nierenwoche ist eine Initiative der Deutschen Nierenstiftung. Seit ihrer Gründung 1997 gilt die Stiftung als eine der wichtigsten Kompetenzstellen in Deutschland für den Themenkreis "Nierenerkrankungen".

Für Rückfragen:
Bettina Albers
AVISO gesundheit
Tel. 03643/ 8158-612
bettina.albers@aviso-medienarbeit.de

------------------------------

RÜCKANTWORT

An
AVISO medien.arbeit
Frau Bettina Albers

Telefax: +49 (03643) 8158-999

Pressekonferenz zur NIERENWOCHE 2006
13. September 2006, 11:00-12:00 Uhr, maritim pro Art Hotel, Friedrichstr. 151, Berlin

O Gern nehme ich an der Pressekonferenz teil.

O Leider kann ich nicht an der Pressekonferenz teilnehmen.

O Bitte senden Sie mir ___ Pressemappen zu.

O Unsere Kontaktdaten haben sich geändert.

Absender:

Name: ______________________________________________________________

Medium: ______________________________________________________________

Ressort: ______________________________________________________________

Verlag: ______________________________________________________________

Anschrift: ______________________________________________________________

Telefon: ______________________________________________________________

Telefax: ______________________________________________________________

E-Mail: ______________________________________________________________

Anmerkungen: ________________________________________________________
Weitere Informationen: http://www.nierenstiftung.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz zur NIERENWOCHE 2006
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/122810/">Pressekonferenz zur NIERENWOCHE 2006 </a>