Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Gauß-Vorlesung in Dresden - Einladung zu Vorlesung und Pressegespräch

13.10.2006 - (idw) Technische Universität Dresden

Der große Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker Johann Carl Friedrich Gauß, von vielen anerkennend "Fürst der Mathematik" genannt, ist auch der Namensgeber der sogenannten Gauß-Vorlesung. In diesem Jahr ist es den Mathematikern der TUD gelungen, die 9. Gauß-Vorlesung anlässlich "Dresden Stadt der Wissenschaft" in die Sächsische Landeshauptstadt zu holen. Die Vorlesung findet am 20. Oktober 2006, 16 Uhr, im Vortragssaal (Festsaal) der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB, Zellescher Weg 18) statt.

Gauß-Vorlesungen werden zweimal pro Jahr an deutschen Universitäten durchgeführt und wenden sich an ein wissenschaftlich interessiertes Publikum. Organisiert werden die Vorlesungen von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Referenten sind herausragende Wissenschaftler, die grundlegende Beiträge zur Weiterentwicklung der Mathematik geleistet haben.

Die Vorlesung in Dresden unter dem Titel "A package tour of the philosophy of mathematics" wird von Frau Prof. Penelope J. Maddy (University of California) gehalten. Prof. Maddy beschäftigt sich mit Wissenschaftsphilosophie und hat wesentliche Ergebnisse zu Grundlagenfragen und zum Erkenntnisprozess in der Mathematik erzielen können. Sie gilt als eine der renommiertesten und einflussreichsten Autorinnen auf dem Gebiet der Philosophie der Mathematik.

Traditionell findet vor der Gauß-Vorlesung ein historischer Vortrag statt. In Dresden wird dieser von Prof. Stefan Deschauer (FR Mathematik der TUD) gehalten und beschäftigt sich mit einer spätbyzantinischen Handschrift.

Die Gauß-Vorlesung ist öffentlich, Interessenten sind herzlich eingeladen. Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, das Buchmuseum mit vielen Raritäten (Maya-Handschrift, Gutenberg-Bibel, historisch bedeutende mathematische Bücher) zu besichtigen.

Im Vorfeld der Veranstaltung findet um 15.00 Uhr ein Pressegespräch mit Prof. Penelope Maddy statt. Das Pressegespräch findet in der SLUB, Talleyrand-Zimmer im Nordriegel neben dem Buchmuseum, statt. Neben Frau Prof. Maddy werden auch Prof. Dr. Günther Ziegler (TU Berlin, Präsident der DMV), Prof. Dr. Volker Nollau (TU Dresden, DMV) und Prof. Gernot Stroth (MLU Halle, DMV) anwesend sein.

Informationen für Journalisten: Dr. Hans-Otfried Müller, Tel. +49 351 463-35581
E-Mail: Hans-Otfried.Mueller@tu-dresden.de

uniprotokolle > Nachrichten > Gauß-Vorlesung in Dresden - Einladung zu Vorlesung und Pressegespräch
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125707/">Gauß-Vorlesung in Dresden - Einladung zu Vorlesung und Pressegespräch </a>