Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Pressegespräch zur MBA Konferenz 2006 in Berlin

13.10.2006 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Am 19. und 20. Oktober findet in Berlin die erste Fachkonferenz zur Management-Ausbildung im deutschsprachigen Europa statt: Die MBA Konferenz 2006 ist ein Forum für Business Schools, Anbieter der Management-Qualifikation MBA (Master of Business Administration) und Wirtschaftsunternehmen. Dozenten und Leiter der Programme diskutieren mit Vorständen und Personalchefs, wie Executive Education in Deutschland, Österreich und der Schweiz international konkurrenzfähig werden kann.

Sehr herzlich laden wir Sie zum Pressegespräch ein:

Termin: Donnerstag, 19. Oktober 2006

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort: Automobil Forum
(Konzernrepräsentanz der Volkswagen AG in Berlin)
Besprechungsraum Skoda, 1. Etage
Unter den Linden 21
10117 Berlin

Themen:
- Idee, Programm und Teilnehmer der MBA Konferenz 2006
- Was hat der MBA mit werte-orientierter Management-Entwicklung zu tun?
- Welche Zukunft hat der europäische MBA?
- Welche Ausbildung braucht die Wirtschaftselite und wie sehen die Anforderungen der Unternehmen an die Business Schools aus?

Gesprächspartner:

o Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), und Schirmherrin MBA Konferenz 2006
o Gregor Vogelsang, MBA, Geschäftsführer & Partner, Booz Allen Hamilton GmbH
o Dr. Stefan Kayser, Academic Director, WHU - Otto Beisheim School of Management
o Prof. Dr. Peter Kunz, Direktor MBA-Programm, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Weitere Informationen unter http://www.mba-konferenz.de
Weitere Informationen: http://www.mba-konferenz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressegespräch zur MBA Konferenz 2006 in Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125718/">Pressegespräch zur MBA Konferenz 2006 in Berlin </a>