Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

KWT erfolgreich bei EXIST III: Die Förderung unternehmerischer Selbstständigkeit wird an der Universität des Saarlandes

13.10.2006 - (idw) Universität des Saarlandes

Die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität (KWT) hat sich im Rahmen des EXIST-Programmes des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit ihrem Antrag durchgesetzt: Fast 700.000 Euro werden in den nächsten drei Jahren für die Umsetzung des Projektvorschlages an die Universität des Saarlandes fließen. Dadurch wird es möglich, unternehmerisches Denken und Handeln an der Universität weiter zu fördern und damit die Zahl der Unternehmensgründungen aus der Universität zu steigern. Durch die Einbindung praxisbezogener Motivations- und Trainingsmaßnahmen in das Lehrangebot aller Studienfächer soll der Gedanke und die Vorbereitung auf eine unternehmerische Tätigkeit flächendeckend sichergestellt werden. "Das Konzept, dafür die aktuelle Studienreform im Rahmen des Bologna-Prozesses als Basis zu nutzen, hat die Juroren beim Bundeswirtschaftsministerium überzeugt", freuen sich Wolfgang Lorenz und Uta Merkle, Geschäftsführer der KWT.

An die 80 Projektskizzen wurden in der ersten Antragsrunde der Ausschreibung "Existenzgründungen aus Hochschulen" beim Bundeswirtschaftsministerium eingereicht, 29 davon wurden aufgefordert, die Projektskizze auszuarbeiten und als Antrag einzureichen. Die Universität des Saarlandes ist eine der 17 Hochschulen, deren Projekt bewilligt wurde. Mit sieben weiteren Hochschulen gehörte ihr Antrag zu denen, die sofort überzeugten und nicht vor der Jury erläutert werden mussten.

Bereits seit Mitte der 90er Jahre macht die Universität des Saarlandes als "Vorreiter" in Sachen Unternehmensgründung auf sich aufmerksam: 1995 hat die KWT das Starterzentrum eingerichtet und ein Vorbereitungs- und Unterstützungsangebot für Unternehmensgründer entwickelt. Die Saar-Uni war damit die erste bundesdeutsche Hochschule, die unmittelbar auf dem Campus Geschäftsräume für Unternehmensgründungen angeboten hat. 170 Unternehmen mit insgesamt über 1.000 Arbeitsplätzen haben seither ihre Geschäftsidee im Starterzentrum umgesetzt.

Kontakt: Wolfgang Lorenz
Telefon: 0681/302-2651
Mail: kwt.lorenz@rz.uni-saarland.de
Web: http://www.uni-saarland.de/kwt

uniprotokolle > Nachrichten > KWT erfolgreich bei EXIST III: Die Förderung unternehmerischer Selbstständigkeit wird an der Universität des Saarlandes
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125721/">KWT erfolgreich bei EXIST III: Die Förderung unternehmerischer Selbstständigkeit wird an der Universität des Saarlandes </a>