Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Podiumsdiskussion "Ernährung anders gestalten - Nachhaltige Ernährung in der Region"

13.10.2006 - (idw) Institut für sozial-ökologische Forschung ISOE

Am Dienstag, den 24. Oktober 2006 veranstaltet das Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ernährung anders gestalten - Nachhaltige Ernährung in der Region" in Frankfurt am Main, um mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen und Bürgerinnen und Bürgern kontrovers zu diesem Thema am Beispiel der Rhein-Main-Region zu diskutieren. Lebensmittelskandale, Vogelgrippe, übergewichtige Kinder - unsere Ernährung hat sich zum gesellschaftlichen Problem entwickelt. Auf der einen Seite sind Konsumentinnen und Konsumenten mit einer steigenden Zahl von Lebensmitteln und Außer-Haus-Angeboten konfrontiert und werden durch immer neue Risikomeldungen verunsichert. Auf der anderen Seite sehen sich Hersteller und Anbieter vor der Aufgabe, nicht nur ökonomische, sondern auch ökologische und soziale Aspekte im Rahmen ihres unternehmerischen Handelns zu berücksichtigen.

Aktuell stellt sich vor allem die Frage, wie beide Seiten in ihren Kompetenzen gestärkt und tragfähige, dauerhafte Strukturen geschaffen werden können, um den neuen Herausforderungen zu begegnen. Doch wie können sowohl die Konsumentinnen und Konsumenten als auch die Praxisakteure eine gesundheitsfördernde und umweltverträgliche Ernährung mitgestalten? Die Debatte um nachhaltige Ernährung braucht zweifellos neue Impulse: Akteure aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft, aber auch Bürgerinnen und Bürger müssen ins Gespräch kommen, um Lösungsansätze ebenso wie Hindernisse und Grenzen einer nachhaltigen Ernährung in den Blick zu nehmen.

Podiumsdiskussion
Ernährung anders gestalten - Nachhaltige Ernährung in der Region
Dienstag, 24. Oktober 2006, 19.00 Uhr
Gewerkschafts-Haus: Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt

Auf dem Podium diskutieren:
- Margit Büchler-Stumpf, Amt für Lehrerbildung, Frankfurt am Main
- Hartmut König, Ernährungsreferent der Verbraucherzentrale Hessen
- Edgar Rinke, Verkaufsleiter, Metzgerei Zeiss GmbH
- Manuela Rottmann, Dezernentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Frankfurt/Main
- Dr. Arno Zips, Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Eröffnung:
Dr. Irmgard Schultz, Bereichsleiterin Alltagsökologie und Konsum, ISOE

Einführung und Moderation:
Dr. Doris Hayn, Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin, ISOE

Pressekontakt:
Michaela Kawall
Wissenskommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE)
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 707 69 19 - 30
Fax: 069 - 707 69 19 -11
E-Mail: kawall@isoe.de
Weitere Informationen: http://www.isoe.de/oeffen/oefarch/veranst/podiumernaehrung.htm - weitere Informationen http://www.isoe.de/ftp/tagungen/poddisk_ernaehrung2006.pdf - Veranstaltungsflyer
uniprotokolle > Nachrichten > Podiumsdiskussion "Ernährung anders gestalten - Nachhaltige Ernährung in der Region"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125731/">Podiumsdiskussion "Ernährung anders gestalten - Nachhaltige Ernährung in der Region" </a>