Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

Achat+ Künstlerische Identität in Edelstein

16.10.2006 - (idw) Fachhochschule Trier

Schmuck- und Edelsteindesigner der Fachhochschule Trier präsentieren Ergebnisse eines gemeinsam mit ortsansässigen Wirtschaftunternehmen durchgeführten Projektes. Es sind Prototypen aus Edelstein entstanden, die zur Serienfertigung geeignet sind. Von April bis September haben die Studierenden der FH unter der Projektleitung und Organisation von Thomas Dierks und Professorin Ute Eitzenhöfer an dem fächerübergreifenden Projekt 'Achat+' gearbeitet. Nun präsentieren sie ihre Ergebnisse in der in der Kreissparkasse in Idar-Oberstein.

Am Beispiel der Entwicklung von innovativen, zur Serienfertigung geeigneten Produkten wurde mit Hilfe neuester Fertigungstechniken eine Ausweitung der Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten von Serienprodukten aus Edelstein ausgelotet. Mit einem Kooperationspartner aus der Wirtschaft wurden die entwickelten Entwürfe an das technisch Umsetzbare angepasst, für die Produktionsmittel vorbereitet und eine Auswahl in Edelstein gefertigt. "So ist es auch ein Projekt, welches mögliche Verknüpfungen der Schmuck- und Edelsteindesigner der FH und der ortsansässigen Firmen beleuchtet", führt die betreuende Professorin Ute Eitzenhöfer aus.

Im Projekt Achat+ haben sich die Studierenden mit traditionellen und modernen Techniken der Edelsteinbearbeitung auseinandergesetzt, neue Technologien erprobt. Sie sind forschend und entwickelnd tätig geworden."Unsere vielfältigen Projekte erstrecken sich von der künstlerischen Themenausarbeitung über interdisziplinäre Gestaltungsprojekte bis hin zu rein marktorientierten Analysen. Ziel des Studiums ist die Entwicklung einer künstlerischen Identität im Bereich Edelstein- und Schmuckdesign vor dem Hintergrund des individuellen kreativen Potenzials und der Einzigartigkeit der jeweiligen Persönlichkeit", erläutert Eitzenhöfer die Beweggründe für das praxisorientierte Vorgehen an der FH Trier.

Veranstaltungstermin und -ort
16. bis 27. Oktober 2006
Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 - 12.45 Uhr, Mo - Mi, Fr 14 - 16.30 Uhr, Do 14 - 17.30 Uhr
In der Kreissparkasse Idar, Hauptstraße 80, 55743 Idar-Oberstein

Ansprechpartnerin
Prof. Ute Eitzenhöfer
Tel. + 49 (0) 6781 / 946314
E-Mail: eitzenho@fh-trier.de
Weitere Informationen: http://www.fh-trier.de/fb/io
uniprotokolle > Nachrichten > Achat+ Künstlerische Identität in Edelstein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125790/">Achat+ Künstlerische Identität in Edelstein </a>