Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Ausgründung der Heidelberger Universität erhält Risikofinanzierung

19.10.2006 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gemeinsame Pressemitteilung der Certon systems GmbH, Heidelberg, und der Prinz von Hohenzollern Capital GmbH & Co. KG, Heidelberg - Hohenzollern Capital investiert in der Metropolregion Für Lord Hess wurde der mutige Schritt des Seitenwechsels aus der Universität Heidelberg hinaus in die Wirtschaft belohnt. Gemeinsam mit Prof. Lindenstruth und mit Beteiligung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wagte er im vergangenen Jahr die Gründung eines StartUp-Unternehmens. Certon systems konnte jetzt die zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen.

Als Investor und neuer Gesellschafter konnte die Prinz von Hohenzollern Capital GmbH & Co. KG gewonnen werden. Die risikokapitalorientierte Beteiligungsgesellschaft, hinter der S.D. Karl Friedrich Erbprinz von Hohenzollern als alleiniger Gesellschafter steht, ist auf die regionale Förderung innovativer StartUp-Unternehmen im den Bereichen Medizintechnik, Umwelttechnologie und IT konzentriert. "Durch die Beteiligung an Certon systems erhoffen wir uns neben der Gewährleistung einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Technologie die Erstellung und Umsetzung eines neuen Vertriebskonzepts", erklärt Andreas Schuster, Geschäftsführer der Prinz von Hohenzollern Capital.

Ebenfalls zufrieden mit dem Abschluss zeigte sich Lord Hess, Geschäftsführer von Certon systems: "Bei der Suche nach einem Investor stand für uns nicht nur der reine Finanzierungsaspekt im Vordergrund; wir haben vor allem nach einem Partner gesucht, der auch operativ sein Netzwerk und Know-how mit einbringen kann." Auch für die Universität Heidelberg ist die Finanzierungszusage ein Erfolg: "Unser UniTT-Gründerzentrum und unsere Strategie, Ausgründungen von Wissenschaftlern verstärkt zu fördern, trägt Früchte", so Dr. Jörg Kraus vom Forschungsdezernat der Universität.

Certon systems GmbH entwickelt und produziert hochverfügbare, ausfallsichere Massenspeicher und Hardware zur ortsunabhängigen automatisierten Administration, Konfiguration und Fernüberwachung von Rechnern und Anlagen. Das Unternehmen ist im Gründerzentrum der Universität Heidelberg angesiedelt.

Rückfragen bitte an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

uniprotokolle > Nachrichten > Ausgründung der Heidelberger Universität erhält Risikofinanzierung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126070/">Ausgründung der Heidelberger Universität erhält Risikofinanzierung </a>