Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Holz und Architektur, 10. Fachtagung Holzbau Berlin/Brandenburg - 24. November 2006, 9.00 - 18.00 Uhr, FH Potsdam / Camp

19.10.2006 - (idw) Fachhochschule Potsdam

10 Jahre Fachtagungen Holzbau Berlin/Brandenburg an der FH Potsdam - die Beiträge der Jubiläumsveranstaltung spannen den Bogen zwischen dem Holz und der Architektur: Den Ausgangspunkt bildet das Holz als nachhaltiger Werkstoff, der Grundlage für die heutigen High-Tech-Konstruktionen ist. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug vom Fachbereich Holztechnik an der FH Eberswalde zeigt die Fortschritte an der Entwicklung der Holzhausindustrie auf.

Die Holzbauten der Moderne, die z. B. aus der Verbindung der innovativen Holzbaufirma Christoph & Unmack AG und dem Architekten Konrad Wachsmann entstanden, sind Forschungsgegenstand von Frau Claudia Klinkenbusch, Büro für Baugeschichte, Dresden. Der Vortrag wird ergänzt durch eine aktuelle Ausstellung.

Über den Holzbau aus Sicht der Wohnungswirtschaft und die Erfahrungen aus dem Bayerischen Modellvorhaben mit dem Thema Mehrgeschossiger Wohnungsbau in Holz wird Herr Hans-Otto Kraus, Geschäftsführer der GWG Gemeinnützige Wohnstätten- und Siedlungsgesellschaft mbH in München berichten.

Welche Anforderungen werden an den Holzbau der Zukunft gestellt? Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter ist Inhaber des Lehrstuhls für Holzbau und Baukonstruktion an der TU München und Koordinator der z. Z. umfassendsten, aus 20 Teilprojekten bestehenden Forschungsaktivität mit dem Ziel, ein zukunftsorientiertes Holzbaukonzept mit ganzheitlichem Planungsansatz zu erarbeiten.

Planungsstrategien, Konzeption und Umsetzung in zukunftsfähige Architektur werden im Werkbericht Gemeindezentrum Ludesch, Wohnanlage Mühlweg, Wien durch Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Hermann Kaufmann, Institut für Entwerfen und Bautechnik, Fachgebiet Holzbau, TU München, nachhaltig dokumentiert.

Die Fachtagung Holzbau wird begleitet durch Firmenpräsentationen der Holzindustrie, Imbiss und Belastungstests an Holzknoten im Baulabor für Konstruktiven Ingenieurbau. Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg und aus Mitteln des Holzabsatzfonds gefördert.

Prof. Bernd Steigerwald hat sich seit Gründung der FH Potsdam im Jahr 1992 in der Lehre und Forschung intensiv mit dem Holzbau befasst. Er berichtet zum Abschluss seiner aktiven Hochschulzeit über das Studienprojekt "Individuelle Holzhäuser in Modulbauweise".

Pressekontakt:
Prof. Bernd Steigerwald, 0331 / 580-1323, steiger@fh-potsdam.de

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html

uniprotokolle > Nachrichten > Holz und Architektur, 10. Fachtagung Holzbau Berlin/Brandenburg - 24. November 2006, 9.00 - 18.00 Uhr, FH Potsdam / Camp
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126079/">Holz und Architektur, 10. Fachtagung Holzbau Berlin/Brandenburg - 24. November 2006, 9.00 - 18.00 Uhr, FH Potsdam / Camp </a>