Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. Mai 2020 

Universität Erlangen-Nürnberg: 1. Nordbayerischer Versicherungstag

24.10.2006 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

In Nordbayern haben sich erstmals Hochschulen und Wirtschaft zusammengetan, um die Metropolregion Nürnberg als Kompetenzzentrum für die Qualifizierung im Versicherungswesen zu etablieren. Ziel ist ein enger Austausch zwischen der Universität Erlangen-Nürnberg und der Fachhochschule Coburg auf der einen und den hier ansässigen Versicherungsunternehmen HUK-COBURG Versicherungsgruppe, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, KarstadtQuelle Versicherungen und uniVersa Versicherungen auf der anderen Seite. Als Mittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft fungieren die regionalen Berufsbildungswerke der Versicherungswirtschaft (BWV) Nürnberg, Coburg-Thüringen und Würzburg, die sich eigens dafür zu einem gemeinsamen Verbund (BWV Nordbayern-Thüringen) zusammengeschlossen haben.

Erstes spürbares "Produkt" des neuen Netzwerks ist der 1. Nordbayerische Versicherungstag, der am 27. Oktober 2006 in der IHK-Akademie Nürnberg stattfindet. Dazu haben sich über 300 Teilnehmer - Führungskräfte im Innen- und Außendienst, Versicherungsvermittler, Professoren und Studierende aus der Versicherungswissenschaft sowie Personalentwickler - angemeldet, um Fachvorträge hochkarätiger Referenten zu hören, in Foren zu diskutieren und Gespräche zu führen. Schwerpunkthemen sind die Entwicklung der Autoversicherung, das Verhältnis zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung sowie die Zukunft der Vertriebswege in der deutschen Versicherungswirtschaft.

Als Redner wird Staatsminister Erwin Huber erwartet, denn das neue Bildungsnetzwerk unterstützt die Bestrebungen der Bayerischen Staatsregierung, Bayern als Finanzplatz zu stärken.

Unter anderem wollen die Mitglieder des Netzwerks einen neuen Lehrstuhl an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg in Nürnberg einrichten, und zwar für Finanzdienstleistung/Versicherung Marketing und Vertrieb - ein Novum in Deutschland. An der Hochschule in Coburg sind ein Bachelor-Studiengang "Versicherungswirtschaft" und ein Masterstudiengang "Versicherungsmanagement" bereits erfolgreich gestartet. Das Angebot von versicherungsfachlichen Studiengängen soll darüber hinaus an beiden Hochschulstandorten weiter ausgebaut und besser aufeinander abgestimmt werden. Ein neues Institut mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft wird sämtliche Bildungsaktivitäten koordinieren und neue Impulse setzen.

Der Nordbayerische Versicherungstag soll in Zukunft regelmäßig stattfinden und eine feste Größe im Terminkalender der Versicherungsbranche werden. Weitere Informationen unter: http://www.versicherungstag.de.

Weitere Informationen für die Medien:

Prof. Dr. Harald Herrmann
Tel.: 0911/5302 267
harald.herrmann@wiso.uni-erlangen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Universität Erlangen-Nürnberg: 1. Nordbayerischer Versicherungstag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126387/">Universität Erlangen-Nürnberg: 1. Nordbayerischer Versicherungstag </a>