Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Kooperationsprojekte führen zu gesellschaftlichen Mehrwerten

14.11.2006 - (idw) Baltic College Güstrow - University of Applied Science

Mit der Akkreditierung aller Studiengänge und der erfolgreichen Aufnahme des Studienbetriebes am Baltic College Schwerin sind zwei weitere wichtige Meilensteine der jungen Hochschule erreicht. Gleichsam beginnt in diesem Monat das überregional viel beachtete und von den Deutschen Jugendmarken mit 175.000 Euro geförderte Forschungsprojekt der privaten "University of Applied Sciences" in Kooperation mit dem Institut für Erlebnispädagogik der Universität Lüneburg.

Das Forschungsprojekt ist auf zwei Jahre angelegt und wird intensivpädagogische Auslandsmaßnahmen der Jugendhilfe an Hand von 60 Einzelfällen, verteilt auf 20 freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, direkt im Ausland evaluieren.

"Wir freuen uns auf dieses und folgende Projekte, die im Rahmen der Forschungskonzeption des Baltic College kurz vor der Realisierung stehen und einen gesellschaftlichen Mehrwert liefern durch Grundlagenforschung mit Praxisrelevanz" so Jens Engelke, Präsident des Baltic College.

Eines dieser Projekte bedeutet für die Stadt Schwerin die Beteiligung des Baltic College an der T-City-Bewerbung der Landeshauptstadt. In einem Einzelprojekt soll eine im Rahmen der vermittlungswissenschaftlichen Forschung und Anwendungsentwicklung programmierte Präsentationssoftware zum Einsatz kommen, die in Kooperation des Baltic College mit dem Institut für Nachrichtentechnik der Universität Rostock konzipiert und programmiert wurde.

Die Praxistauglichkeit der Software wurde auf der 4. Landeskonferenz E-Learning in Mecklenburg-Vorpommern der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Der Fachvortag ist als "virtual-overhead-webvideo" auf den Internetseiten des Baltic College kostenfrei abrufbar. "Wir wollen, dass der Zugang zu IuK-Technologien so einfach wie möglich wird" so die Entwickler und Programmierer Stefan Pforte (Baltic College) und Daniel Stolzenberg (Universität Rostock).

http://www.baltic-college.de/E-Learning.php

Das Baltic College will sich intensiv an der Fortentwicklung des Gesundheits- und Bildungslandes Mecklenburg-Vorpommern beteiligen und einen nach- und werthaltigen Beitrag in spezifischen Nischenbereichen für Forschung und Lehre leisten.

Weitere Informationen:
Baltic College Güstrow
University of Aplied Sciences
Plauer Str. 81
D - 18273 Güstrow
tel ++49 +(0)3843 / 4642-0
fax ++49 +(0)3843 / 4642-11
http://www.baltic-college.de
info@baltic-college.de

uniprotokolle > Nachrichten > Kooperationsprojekte führen zu gesellschaftlichen Mehrwerten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127707/">Kooperationsprojekte führen zu gesellschaftlichen Mehrwerten </a>