Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Jenaer Botaniker zum Vorsitzenden gewählt

15.11.2006 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

PD Dr. Volker Wissemann von der Universität Jena leitet Sektion der deutschen Botanikergesellschaft Jena (15.11.06) PD Dr. Volker Wissemann von der Universität Jena ist erneut zum Vorsitzenden der Sektion Biodiversität und Evolutionsbiologie in der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) gewählt worden. Der Wissenschaftler vom Institut für Spezielle Botanik mit Botanischem Garten und Herbarium Haussknecht agierte seit 2003 bereits als stellvertretender Sektionsvorsitzender, seit 2004 führt er die Geschicke einer der größten Sektionen in der DBG.

"Entgegen des allgemeinen Trends des Mitgliederverlusts in einer Reihe von Fachgruppierungen sind die Mitgliedszahlen in unserer Sektion in den vergangenen zwei Jahren um annähernd 20 Prozent gestiegen", so Volker Wissemann. Grund hierfür sei, so kommentiert er, einerseits der Rundbrief mit Informationen zur Sektion, Ausschreibungen, Förderprogrammen etc., andererseits der E-Mail-Verteiler mit Stellenangeboten, in den nur Mitglieder der Sektion aufgenommen werden.

Die erneute Wahl freut Wissemann, "nicht nur weil sie die Anerkennung für geleistete Arbeit ist, sondern auch, weil 2007 im Linné-Jahr und auf der Tagung der DBG in Hamburg zum 125-jährigen Bestehen der Gesellschaft ausreichend Gelegenheit sein wird, die Königsdisziplinen Biodiversität und Evolutionsbiologie in ihrer Bedeutung zu präsentieren." Und dazu, so der Botaniker, hätten Jenaer Wissenschaftler viel beizutragen.

uniprotokolle > Nachrichten > Jenaer Botaniker zum Vorsitzenden gewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127727/">Jenaer Botaniker zum Vorsitzenden gewählt </a>