Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Dozenten aus aller Welt locken ins Ausland

17.11.2006 - (idw) Fachhochschule Bochum

10. internationale Gastvorlesungen Ende November an der Fachhochschule Bochum "Fit for Studying Abroad? Fit for Globalization? Fit in Foreign Languages?" fragt jetzt die Fachhochschule Bochum. Mit den bereits 10. internationalen Gastvorlesungen vom 27. bis 29. November möchte sie ihre Studierenden auf ein Auslandsstudium, auf eine spätere Berufstätigkeit in global agierenden Unternehmen und multinational zusammengesetzte Arbeitsteams praxisnah vorbereiten.

Rund ein Dutzend Gastdozentinnen und -dozenten werden an der FH Bochum sein, um im Fachbereich Wirtschaft fachliche Vorlesungen in mehreren Sprachen zu halten. Sie kommen von Partnerhochschulen in England, Frankreich, Kanada, Niederlande, Irland, Rumänien, Russland und den USA.

Besonders interessant: die Gastprofessorinnen und -professoren informieren außerdem über das Studium an ihren Heimat-Hochschulen, um die Bochumer zu einem Auslandsstudium zu motivieren. Darin wurde auch der Bereich Asien und Ozeanien einbezogen: Australien, Japan, Singapur.
Wer also an einem Studium im Ausland oder auch nur an Auslandserfahrungen im Studium Interesse hat, ist zu den zahlreichen Vorträgen mit dem Titel "Studying in ... " herzlich eingeladen!

Die FH Bochum unterstreicht mit den Fachvorlesungen ihr intensives Bemühen um ein praxisnahes international orientiertes Studium, um Fremdsprachenausbildung und eine entsprechende Berufsvorbereitung - und hofft, so zugleich die individuellen Berufsaussichten ihrer Absolventinnen und Absolventen zu erhöhen.

Das Spektrum der Vorlesungsthemen reicht von Ansätzen der Unternehmensorganisation wie "Total Quality Management" oder den systematischen Umgang mit menschlichen Fehlern ("Corporate Killing") über unterschiedliche Aspekte des Marketing (z. B. "Buyer Behaviour" oder "An Economist looks at Marketing") bis hin zur Internationalisierung der Wirtschaft selbst und zum "Intercultural Management".
Damit greifen die Dozenten der Partnerhochschulen im Ausland übrigens ein Thema auf, das auch der Bochumer "University of Applied Sciences" am Herzen liegt: längst schon wird von den Studentinnen und Studenten, die ihr Studium durch Auslandsstudien, -praktika oder -einsätze aufwerten, weit mehr erwartet als nur mittelmäßige Englischkenntnisse. Deshalb bietet die Fachhochschule Bochum verschiedenste Möglichkeit, interkulturelles Wissen und entsprechende Fähigkeiten zu erwerben.

Außerdem hat die FH kürzlich ein neues computergestütztes Multimedia-Sprachlabor eingerichtet, das an einem der Tage der Gastvorlesungen auch offiziell eröffnet wird.
Weitere Informationen: http://www.fh-bochum.de/fb6/internat/gast/ - Die Übersicht der Vortragsthemen
uniprotokolle > Nachrichten > Dozenten aus aller Welt locken ins Ausland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127977/">Dozenten aus aller Welt locken ins Ausland </a>