Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Einladung zum Pressegespräch: FiBS-BMVBS-Konferenz zur Hochschule Ost am 29. November 2006

21.11.2006 - (idw) Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS)

Attraktive Hochschule sucht Sie für interdisziplinäres Traumstudium mit Zukunft -- Struktur- und Exzellenzbildung an den Hochschulen der neuen Länder Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch anlässlich der Konferenz "Attraktive Hochschule sucht Sie für interdisziplinäres Traumstudium mit Zukunft - Struktur- und Exzellenzbildung an den Hochschulen der neuen Länder".

Es findet statt am

Mittwoch, den 29. November 2006
von 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
im Hotel Angleterre, Friedrichstr. 31, 10969 Berlin, Raum Nottingham.

Ihre Gesprächspartner sind:

Staatssekretär Dr. Engelbert Lütke-Daldrup vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: Er erläutert das vom Bundesministerium beauftragte und der Veranstaltung zugrundeliegende Forschungsprojekt und seine Zielsetzung.

Bildungsökonom Dr. Dieter Dohmen, Direktor des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) und Leiter des Forschungsprojekts: Er präsentiert die Ergebnisse der interdisziplinären Studie, an der die Bildungs- und Wissenschaftsministerien der ostdeutschen Länder beteiligt waren, und zeigt geeignete Ansatzpunkte für zukunftsorientierte Reformmaßnahmen auf.

Die im Pressegespräch vorgestellten Thesen und Handlungsempfehlungen bilden die Grundlage der gemeinsamen sachorientierten Diskussion von Länder- und Bundesministerien, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verbänden, die - jenseits der Länderhoheit in Bildungsfragen - Ziel der anschließenden Konferenz ist.

Veranstalter der eintägigen Konferenz am 29. November ab 10.30 Uhr, bei der Sie ebenso herzlich willkommen sind, ist das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS).

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des Forschungsprojekts stellen wir Ihnen auf Anfrage vorab gerne zur Verfügung.
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Interesse an einem Einzelinterview haben oder weitere Angaben zum FiBS und seinen Arbeiten sowie zur Konferenz benötigen.

Zur besseren Planung des Pressegesprächs bitten wir Sie um kurze Anmeldung mit dem Formular auf unserer Homepage per Fax an 030-8471223-29 oder per E-mail an konferenz@fibs.eu.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 29. November 2006 bei uns begrüßen zu dürfen, und danken Ihnen schon jetzt für Hinweise auf Ihre Berichterstattung.

Kontakt: Birgitt A. Cleuvers, Tel. 0 30 - 8 47 12 23 - 20, E-mail: b.cleuvers@fibs.eu
Weitere Informationen: http://www.fibs.eu
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressegespräch: FiBS-BMVBS-Konferenz zur Hochschule Ost am 29. November 2006
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128144/">Einladung zum Pressegespräch: FiBS-BMVBS-Konferenz zur Hochschule Ost am 29. November 2006 </a>