Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Dr. Wilhelm Krull für eine weitere Amtszeit als Vorsitzender des Stiftungsrates bestätigt

22.11.2006 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Dr. Wilhelm Krull ist für eine weitere Amtsperiode Vorsitzender des Stiftungsrates der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts. Der Generalsekretär der VolkswagenStiftung (Hannover) wurde Anfang November dieses Jahres in dieser Funktion bestätigt und wird das Amt bis zum 30. Juni 2009 wahrnehmen. Zu seiner Stellvertreterin wurde Prof. Dr. Jutta Limbach, Präsidentin des Goethe-Instituts, gewählt. Neben Dr. Krull und Prof. Limbach gehören Prof. Dr. Utz Claassen, Vorstandsvorsitzender der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, und Prof. Dr. Bert Sakmann, Direktor am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung (Heidelberg), als externe Mitglieder diesem Gremium an. Pressemitteilung
Göttingen, 22. November 2006 / Nr. 379/2006

Dr. Wilhelm Krull für eine weitere Amtszeit als Vorsitzender des Stiftungsrates bestätigt
Prof. Dr. Jutta Limbach ist Stellvertreterin - Externe Mitglieder setzen Arbeit weitere drei Jahre fort

(pug) Dr. Wilhelm Krull ist für eine weitere Amtsperiode Vorsitzender des Stiftungsrates der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts. Der Generalsekretär der VolkswagenStiftung (Hannover) wurde Anfang November dieses Jahres in dieser Funktion bestätigt und wird das Amt bis zum 30. Juni 2009 wahrnehmen. Zu seiner Stellvertreterin wurde Prof. Dr. Jutta Limbach, Präsidentin des Goethe-Instituts, gewählt. Neben Dr. Krull und Prof. Limbach gehören Prof. Dr. Utz Claassen, Vorstandsvorsitzender der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, und Prof. Dr. Bert Sakmann, Direktor am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung (Heidelberg), als externe Mitglieder diesem Gremium an.

Der Senat der Universität Göttingen hatte sich frühzeitig mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, dass Dr. Krull, Prof. Limbach, Prof. Claassen und Prof. Sakmann ihre Arbeit im Stiftungsrat für eine zweite Amtszeit von drei Jahren fortsetzen. Ihre Bestellung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) ist inzwischen erfolgt. Der Stiftungsrat wurde im Jahr 2003 mit der Überführung der Universität Göttingen in die Trägerschaft einer Stiftung eingerichtet. Weitere Mitglieder sind die Forstwissenschaftlerin Prof. Dr. Andrea Polle als Vertreterin des Senats und Staatssekretär Dr. Josef Lange, der das MWK vertritt.

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts berät die Hochschule, entscheidet in Stiftungsangelegenheiten von grundlegender Bedeutung und überwacht die Tätigkeit des Präsidiums. Zu den Aufgaben des Gremiums gehören unter anderem die Ernennung, Bestellung und Entlassung der Präsidiumsmitglieder, das Mitwirken an der Berufung von Professoren, die Entscheidung über Veränderungen des Stiftungsgrundstockvermögens, die Zustimmung zum Wirtschaftsplan und zur Gründung von Unternehmen sowie der Beschluss von Änderungen der Stiftungssatzung.

Kontaktadresse:
Dr. Christoph Conrads
Georg-August-Universität Göttingen
Abteilung Wissenschaftsrecht und Trägerstiftung
Goßlerstraße 5-7, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-4221, Fax (0551) 39-184221
e-mail: christoph.conrads@zvw.uni-goettingen.de
Internet: http://www.uni-goettingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Wilhelm Krull für eine weitere Amtszeit als Vorsitzender des Stiftungsrates bestätigt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128228/">Dr. Wilhelm Krull für eine weitere Amtszeit als Vorsitzender des Stiftungsrates bestätigt </a>